Letzte Vorstellung nach 20 Jahren

Letzte Vorstellung nach 20 Jahren

Die Porto Pi Multicines schlossen gestern (12.12.2017) nach mehr als zwanzig Jahren Aktivität und Film-Vorführungen. Dieser vorläufige Abschied könnte definitiv sein, wie Juan Salas, einer der Besitzer, gestern erklärte.

Die gestrigen Film-Vorführungen waren die letzten der Kinos, die sich auf den Terrassen des Einkaufszentrums von Porto Pi befanden. Ein Reformprojekt, das zwei oder drei Monate dauern würde, ist der Hauptgrund für diese Schließung, sagte gestern Juan Salas. Der Unternehmer schloss jedoch nicht aus, dass der Abschied von diesen Multiplexen endgültig sein wird. Die Entscheidung, fügte er hinzu, werde in zwei Wochen getroffen.

Foto: portopicentro.es

Letzte Vorstellung nach 20 JahrenDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Amilli veröffentlicht “Rarri” und macht eure Sommernächte ein Stück realer
wallpaper-1019588
Markt in Sineu bald „Tragetaschenfrei“?
wallpaper-1019588
Sonderzugverkehr anlässlich des Konzert „Operación Triunfo“
wallpaper-1019588
Insa-Umfrage sieht die „Schwatten“ jetzt unter 30%