Letzte Gelegenheit: Besuchen Sie unsere Wechselausstellung

Letzte Gelegenheit: Besuchen Sie unsere Wechselausstellung

Nicht nur Natalie Portmans Mann, der französische Choreograph Benjamin Millepied, konvertiert aus Liebe zu seiner Frau zum Judentum. In der Ausstellung “Treten Sie ein! Treten sie aus! Warum Menschen ihre Religion wechseln” haben Interessierte noch bis zum 2. Februar Gelegenheit, sich zum Thema Konversion zu informieren.

Die Ausstellung im Jüdischen Museum München erzählt vom unterschiedlichen Umgang der Religionen mit dem Thema Konversion, von der Vielfalt der individuellen Motive, von Ritualen, von Konvertiten und ihren Dramen – quer durch Zeiten und Räume Europas. Wir erfahren von bekannten Persönlichkeiten wie Heinrich Heine, Edith Stein und Gustav Mahler, Nahida Lazarus oder Leopold Weiss/Muhammad Asad, aber auch von Unbekannten, deren exemplarische Erzählungen den Blick auf die alltägliche und unspektakuläre Dimension der langen Geschichte der Konversion lenken. Das Thema gewinnt neue Dramatik vor dem Hintergrund globaler Migration und der begonnen Neuerfindung Europas.

Nur noch bis zum Sonntag können Sie mehr über das spannenden Thema, mit dem “vorher” und dem “nachher” sowie dem damit verbunden Übergang erfahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Foto: wikipedia


wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [3]
wallpaper-1019588
17 allergikerfreundliche Zimmerpflanzen für eine saubere Luft
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot X50 kommt Mitte Mai 2021
wallpaper-1019588
15 wichtige Tipps: So pflanzen Sie Stauden richtig!