Let’s Play Poker 3 – wer hat eigentlich gewonnen?

Letzten Samstag, 19.10.2013, war es soweit. Let’s Play Poker 3 auf MyVideo. Diesmal mit Fabian Siegismund, DanTheMan, DebitorLP, MissesVlog, LeFloid und LooksLikeLink. Moderiert von Nela Panghy-Lee, Martin Pott und als Praktikanten (ich mein natürlich als Unterstützung icon smile Lets Play Poker 3   wer hat eigentlich gewonnen? ) Gronkh und Sarazar. Aber wer hat denn eigentlich gewonnen?

DebitorLP hat die perfekten Karten gehabt, und somit 2.000 Euro Preisgeld gewonnen. Jedoch wird das Geld nicht für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben sondern für einen guten Zweck gespendet. Peter (DebitorLP), spendet das Geld an das Arche Noah Projekt in Gelsenkirchen.

Bei 2.000 Euro blieb es jedoch nicht, Gronkh und Sarazar verdoppelten die Summe aus eigener Tasche und Potti (Martin Pott) legte noch einen 100ter drauf, eine alte Wettschulde. Somit gehen 4.100 Euro nach Gelsenkirchen zum Arche Noah Projekt.

LPP3 WEBSTARS Lets Play Poker 3   wer hat eigentlich gewonnen?

v.l.n.r (hinten): DanTheMan, Gronkh, Kelly aka MissesVlog, Sarazar, Fabian Siegismund, LeFloid;
v.l.n.r (vorne): LooksLikeLink und DebitorLP (Gewinner)

Wer das ganze Event verpasst hat, sich es aber trotzdem anschauen möchte, findet die Wiederholung natürlich auf MyVideo. Wann Let’s Play Poker 4 ist und wer dabei sein wird, ist noch nicht bekannt aber auf PokerStars.de laufen bereits die Freerolls dafür.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte