LET'S DO IT,MR GAUCK

Beim Thema Flüchtlinge, 

          lautet Gaucks Motto "Let’s do it!"

LET'S DO IT,MR GAUCK
                                                     Quelle(ZDF Heute/dpa)

 SO:

 “What can we do? Mr Gauck?

 What shall we do, Mr Gauck?

 Immer mehr Flüchtlinge kommen. Sie kommen über das Meer und über die Grenz-Zäune.
Sie kommen mit Erlaubnis, sie kommen ohne Erlaubnis!
 Aber sie kommen!
 Für mich ist es kein „Normaler-Zustand“ dass sie nach Europa kommen und bleiben sollen/möchten! Irgendwann ist „Der Eimer voll“ dann läuft er nämlich über!
Irgendwann machen die „Einheimischen“ nicht mehr mit!
 Das ist dann die Situation, wenn „Alles Überläuft!“
 Die Presse tut ihr übriges dazu, indem der Leser ständig mit Nachrichten „Bombardiert“ wird, welche er überhaupt nicht wissen möchte. „Flüchtlinge“ leben in Hotels, Rentner haben kein Zuhause, junge Flüchtlinge dürfen nicht arbeiten, Rentner müssen Flaschen sammeln, damit sie über „die Runden“ kommen.etc.etc.dies alles gibt „Wasser in den Eimer“!
 Mein „Rezept“ ist doch so einfach!
 Die Personen, welche dafür verantwortlich sind, mögen doch mal Nachdenken!

 Gebt "Denen" Euro und baut einige riesige "Campingplätze" in der Wüste!

 Eventuell in „WADI RUM“ in Jordanien..
Saudi- Arabien ist nicht weit, Irak, Syrien, Türkei, Libanon, alles .ist in der Nähe!
Dort sind sie Zuhause!!
Nicht hier in Europa wo sie das Land UND die Menschen nicht mögen!!
Und die Menschen hier mögen sie ja auch nicht gerade wie Brüder und Schwester!!
 Dort haben sie DAS Umfeld was sie gewöhnt sind!!
Lernen wir denn überhaupt nichts???
 Und wenn sich die Mosleminischen Brüder einig sind und das „Kriegsspielen und sich gegenseitig umbringen“, satt hat, ist es nicht weit NACH-HAUSE! Wenn diese „Zeit der Gewalt“ vorbei ist...können sie wieder dahin, wo sie hergekommen sind!!
Und sie brauchen keine neue Sprache lernen, können IHRER Religion nachgehen, können IHRE gewohnte KLEIDUNG tragen, können mit IHREN Frauen, Kinder, Familienmitglieder machen was SIE wollen und nicht was WIR von IHNEN verlangen!!
 Mann, ihr Politiker!!!
 Macht es doch nicht so kompliziert!!
 Ich habe Persönlich gesehen, wie man den Beduinen Häuser gebaut hat, doch diese Beduinen haben alles was Holz war, aus den Häusern ausgebaut und mit in die Wüste genommen wo sie dieses Holz, im Zelt zum Teekochen genommen haben..!
 Also!??
UND Geld ist ja genug da!!!
 Die Golfstaaten und SAUDI-ARABIEN, wo ja diese ganze (Sch….) her kommt, soll die Internationale „Gemeinschaft“ (U.N. etc.…) in die PFLICHT nehmen!!
 Die müssen NICHT „Goldene Tempel“ bauen! Die müssen nicht „Goldstückchen“ verlosen für Menschen, welche die Öffentlichen Verkehrsmittel nehmen!
Alles klar??
So Einfach kann es sein!!

 NUR…WER HAT DEN MUT, DIES IN „DIE WEGE ZU LEITEN?“
 Für Heute reicht es, habe ich euch gelangweilt? Sorry!
 Bis zu einer „Besseren Reportage“ (in einigen Tagen)

 EUER HIPPIEGURU 

 SOLCHE "ZELTSTÄDTE" KANN MAN BAUEN!


http://www.tagesspiegel.de/politik/hilfe-fuer-syrische-fluechtlinge-mehr-als-ein-blosses-zelt/9347526.html


 ODER WIE HIER: AUCH MUSLIME HELFEN! DAS KANN MAN NUR BEGRÜßEN.
http://algailaniwelfare.org/
LET'S DO IT,MR GAUCK

LET'S DO IT,MR GAUCK

Quelle: nds-fluert.org


wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor
wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?