Less Political Hamburg [Test] – unpolitisch politisch Kaffee trinken

gabel_rating4
Das Less Political Hamburg serviert in gemütlichem Ambiente sehr guten Kaffee: Für viele Anlässe, tollen Spezialitäten – nur das i-Tüpfelchen fehlt.

Dank meines sympathischen Bloggerkollegen Rudi von Kitchenmate, bin ich vor einiger Zeit auf das Less Political Hamburg aufmerksam geworden. Etwas abseits der Schanze gelegen fällt das relativ kleine Café leider nicht unbedingt auf. Dabei lohnt sich der Weg in die Seitenstraße (Sternstraße) in meinen Augen sehr: Im Less Political Hamburg bin ich auf ein stillvolles Ambiente, leckeren Kaffee (und extravagante Kaffeespezialitäten) und freundliche Menschen mit nachhaltigem Denken gestoßen.

Das Ambiente des Less Political Hamburg

Am liebsten sitze ich draußen in der Sonne. Die Holzstühle und Holzkistentische erzeugen ein rustikales Ambiente.

Less Political Hamburg Logo als Schild an der AußenwandHolzstuhl und Less Political Hamburg AufstellerLess Political Hamburg [Test] – unpolitisch politisch Kaffee trinkenHolzkistentisch und Holzstühle vor dem Eingangsbereich des Less Political Hamburg

Der Außenbereich bietet -v.a. für Hamburger Verhältnisse- viel Platz. Die Sternstraße ist zudem recht ruhig und ermöglicht Entspannung und gute Gespräche. Bestellt wird übrigens am Tresen und dann werden die Getränke/Speisen gebracht.

Sollte es draußen zu ungemütlich sein, bietet der Innenbereich eine charmante Alternative zum Verweilen. Viel Holz und die langen Kabel der Deckenlampen erschienen mir etwas schwedisch und in sich sehr stimmig.

Sitzbereich im InnenbereichBlick ins Treppenhaus mit Malerei auf der ScheibeBaumwolltaschen des Less Political HamburgHolzregal mir vielen Produkten zum Kauf

Obwohl das Less Political Hamburg sich auf Kaffee konzentriert, haben sie noch zwei weitere Herzensangelegenheiten: cotton und causes. Cotton steht für die Baumwolltaschen, die sie herstellen und im Laden verkaufen und causes für Hilfsprojekte, die sie unterstützen. Für jedes verkaufte Kilo Kaffee spenden sie 1€ an eine Organisation ihrer Wahl. Find ich klasse.

Bei meinem letzten Besuch habe ich eine ganze Weile im Less Political am Rechner gearbeitet. Über das kostenfreie WLAN und die Steckdose habe ich mich sehr gefreut.
Beim Gang zur Toilette begegnete mir im Treppenhaus noch ein wenig Kunst. Die Toilette selbst empfand ich eher etwas unterdurchschnittlich.

Kunstbild mit Frauenstatue in der BinnenalsterLogo und Less Political Schriftzug auf einem Fenster

Getränke und Speisen im Less Political Hamburg

Im Vordergrund steht beim Less Political Hamburg der Kaffee. Das sagte man mir auch bei meinem letzten Besuch. Aus Platz- und Ressourcenmangel wolle man nicht halbherzige Speisen anbieten, darum beschränkt sich das Angebot auf Kuchen und kleine Snacks.

Auslage mir Croissants, belegtem Brötchen, Müsli und ObstSchokokuchen, Vanilleeis, Erdbeersoße und einer Tasse CappuccinoCappuccino und Chococcino und zwei AmarettiniMatcha Latte, brauner Zucker und kleine Pflanze

Ein Getränk, das mir auf der Karte sofort ins Auge stach, war die Matcha Latte (4€). Zwar habe ich schon diverse Matcha-Pulver probiert und trinke regelmäßig BioZisch Matcha, doch in Coffeeshops habe ich bislang nur selten Matcha-Getränke auf der Karte gesehen. Die Matcha (Soja) Latte war sehr solide. Die Kaffeespezialitäten lagen allerdings qualitativ noch deutlich darüber: stets mit Latte-Art und immer mit kräftiger Kaffeenote selbst beim schokoladigen Coffee Choc (3,50€). Für eine süße Ergänzung sorgt standardmäßig das beigelegte Amaretti.

Zum heißen Schokokuchen mit Erdbeersoße und Vanilleeis muss ich sagen, dass ich ihn zwar solide, jedoch nicht besonders fand. Für mich konnte er nicht ganz mit meinem Lieblingsfertigprodukt, dem M&S Hot Chocolate Fudge Pudding mithalten und in dem Ambiente erwarte ich auch etwas mehr. Auf die Erdbeersoße habe ich beim ersten Mal (aufgrund meiner Fructoseintoleranz) verzichtet, beim zweiten Mal hatte ich vergessen es zu sagen. Geschmacklich hat sie mich leider nicht überzeugt, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Etwas ungünstig fand ich, dass es sich beim Vanilleeis um die REWE Eigenmarke handelte. Da hatte ich doch etwas mehr/anderes erwartet. Trotzdem kann ich den Schokokuchen als süße Ergänzung zum Kaffee durchaus empfehlen.

Bedientresen mit Kaffeemaschine und Menütafel im HintergrundLess Political Hamburg [Test] – unpolitisch politisch Kaffee trinken

Was mir sehr gefallen hat, war die „Try without“ Aufschrift auf den Zuckerstreuern. Psychologisch sehr wertvoll. Zudem bietet Less Political Hamburg braunen und weißen Zucker, für Tee auch Bio-Honig an.
Beim Blick auf die Menütafel fällt das umfangreiche Angebot auf. Ein Exot ist mir besonders in Erinnerung geblieben: Espresso Tonic. Dieser Espresso wird mit Eiswürfeln und Tonicwasser gemischt und gilt als einer der Signature Drinks im Less Political. Obwohl ich Tonic -vor allem in Kombination mit Gin oder Jägermeister- mag, traf diese Spezialität leider nicht meinen Geschmack. Meistens bestelle ich einen einfachen Cappuccino (2,40€). Probiert habe ich trotzdem gern.

Fazit/Bewertung des Less Political Hamburg

Jeder, der ein stilvolles Ambiente zum Treffen unter Freunden, Geschäftspartnern etc. oder eine inspirierende Arbeitsumgebung sucht, ist im Less Political Hamburg gut aufgehoben. Im Vergleich zu vielen anderen Coffeeshops ging es bei meinen Besuchen nicht so turbulent zu, sondern eher ruhig und gemütlich.

Die Kaffeespezialitäten waren stets sehr gut und ich konnte die Leidenschaft zum Produkt schmecken und in der Latte-Art auch sehen. Die Mitarbeiter waren immer freundlich und strahlten für mich oft eine Ruhe aus, die ich im Alltag vermisse. Das hat mir sehr gefallen. Ebenso auch der Nachhaltigkeitsgedanke, der durch das Unternehmen z.B. durch die monatliche Spende für einen good cause deutlich wird.

Im Less Political Hamburg gibt es keine 2-für-1 Angebote – wenngleich sie eine Bonuskarte haben. Etwas unstimmig empfand ich auch, dass das Vanilleeis die REWE Eigenmarke ist, zumal es in Hamburg genügend lokale Eismanufakturen gibt. Im Gespräch mit Mika Neu, einem der Köpfe hinter Less Political erfuhr ich, dass es schwierig ist, Speisen anzubieten, da die Location nicht besonders viel Platz beinhaltet. Zugleich fragen allerdings viele Gäste -vor allem sonntags- nach Frühstück oder Kuchen. Doch ohne Küche sei eine frische Vorbereitung nur schwer möglich. Am liebsten würde Mika es dem Coffee Collective Kopenhagen nachmachen und zu jedem Getränk die passende Speise empfehlen und bieten können, doch das sei leider nicht drin. Das Konzept gefällt mir, umso trauriger bin ich über das konventionelle Vanilleeis. Dann doch lieber einen hausgemachten Kuchen oder eine Torte ohne Eis.

Übrigens soll der Name Less Political bewusst irritieren: Alle angebotenen Produkte sind hoch politisch, allen voran der Kaffee, für den sie mehr zahlen als den üblichen FairTrade Preis.

Alles in allem ein sehr sympathischer Laden mit Potenzial, tollen Ideen und sehr gutem Kaffee. Spannend sind auch Exoten wie Matcha Latte und Espresso Tonic, die das Less Political Hamburg anbietet. Wenn du das nächste Mal in der Schanze bist, solltest du also definitiv über einen kleinen Abstecher in die Sternstraße nachdenken. Übrigens gibt es hier auch sonntags Kaffee…

Less Political Hamburg [Test] – unpolitisch politisch Kaffee trinken

Allgemeiner Hinweis

Dieser Artikel spiegelt eine persönliche Meinung wieder. Die Bewertung hat somit keinerlei wissenschaftliche Grundlage (es sei denn, diese ist angegeben).
Gabelartist übernimmt daher keine Verantwortung für abweichende Reaktionen/Empfindungen.

Es handelt sich bei diesem Artikel NICHT um einen gesponserten Post.


wallpaper-1019588
Arbeitsgerichtsgericht Berlin: keine Entschädigung für abgewiesene Lehrerin mit Kopftuch!
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mit diesen Übungen trainierst du gezielt Muskelgruppen
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell
wallpaper-1019588
beautypress Blogger Event Mai 2019 | Eventbericht
wallpaper-1019588
Tag 53 …