Leserrezension zu "Die geheimen Talente des Piet Chabrol" von Richard Mason

Leserrezension zu

Amazon

Die Geschiche spielt zu Beginn des 20.Jahrhunderts, als ein junger und äußerst attraktiver Mann aus ärmlichen Verhältnissen durch seine Anstellung als Hauslehrer bei einer wohlhabenden holländischen Familie in die Gesellschaft der Reichen und Schönen Einlass findet. Als Genußmensch versteht Piet es vortrefflich, nicht nur seinen eigenen Vorteil zu nutzen - auch in amourösen Abenteuern - sondern auch den Menschen zu helfen, die mit ihm in Kontakt kommen. Das Schicksal begünstigt ihn immer wieder.
Als er seine Aufgabe als Hauslehrer als erledigt ansieht, tritt er eine Schiffsreise nach Kapstadt an und findet auch auf diesem Schiff so manche Gelegenheit, es sich gut gehen zu lassen.
Es ist die Geschichte eines einfühlsamen und empfindsamen Mannes, der ausnutzt und ausgenutzt wird. Charmant erzählt und mit einigen erotischen Ausschweifungen führt uns der Autor mit einem bildhaften Schreibstil durch die kleinen Abenteuer eines gewitzten Gigolos mit viel Herz. Eine Fortsetzung ist wohl ebenfalls geplant und die werde ich auch wieder gerne lesen. Von meiner Seite aus 4 von 5 Punkten.

wallpaper-1019588
PPP – Teil 1
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Erdbeeren essen?
wallpaper-1019588
Wetterglück in der Surselva
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi TV E43K: Rahmenloser Smart-TV für 140 Euro