Leserrezension zu "Blutebbe" von Derek Meister


Leserrezension

Amazon

Wie immer ein "meisterhafter" Thriller von diesem Autor mit seinen ungewöhnlichen Ermittlern und ganz speziellen Serienkillern. "Blutebbe" ist zwar ein in sich abgeschlossener Roman, gehört jedoch zu einer ganzen Reihe von ausgefeilten Thrillern von Derek Meister. Leider habe ich einen verpasst - das muss ich zugegen. Trotzdem fällt der Einsteig leicht, selbst wenn man die Vorbände nicht kennt. Ich werde die Reihe aber weiter im Auge behalten!
Natürlich ist die ehemalige FBI-Profilerin Helen Henning wieder mit dabei und der junge Kommissar Knut Jansen. Erstaunlich, was an einem so friedlichen Touristenort wie Valandsiel an der Nordsee so alles passiert:  Dieses Mal geht es altgermanische Riten. Ein Serienkiller entfernt die Lungen seiner ausgebluteten Opfer, um einen längst vergessenen Gott zurückzurufen. Natürlich bleibt es nicht bei einer Leiche. Ehrlich gesagt, es wird ganz schon blutig und teilweise gruselig. Also nichts für schwache Nerven!
Außerdem kommt Helens ehemaliger krimineller Verlobter in den USA wieder frei und will natürlich nichts anderes als Rache an ihr üben. Auch er taucht bald in dem beschaulichen Küstenstädtchen auf.
Meister lässt seine Leser gar nicht mehr Atem holen, so spannend und flüssig sind seine Romane verfasst. Da gibt es natürlich gerne wieder 5 Sterne von mir.

wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Laubsauger Test 2021 | Vergleich der besten Laub-Sauger
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Vivo Y70