#Leseparty zur #fbm16 – die Updates

Willkommen zur #Leseparty! Nun ist es also so weit – während ein Großteil aller Buchmenschen sich auf der Frankfurter Buchmesse trifft und die Bücherliebe feiert, tun wir das die nächsten vier Tage lang einfach online. Ich freue mich riesig, dass so viele von euch wieder oder erstmals dabei sind – wer stöbern mag, kann sich hier die teilnehmenden Blogs anschauen. Ansonsten findet ihr hier auch nochmal alle wichtigsten Informationen zur #Leseparty.

leseparty1

Wie immer gilt vor allem: habt eine tolle Zeit! Ihr dürft jederzeit ein- und aussteigen, mitmachen wo ihr wollt – ob auf Facebook, Twitter, Instagram oder auf den Blogs. Einfach immer den Hashtag #Leseparty nutzen, dann finden wir uns. ;-)

In diesem Post wird es immer mal wieder Updates geben und ihr findet hier auch gesammelt alle Fragen.

Donnerstag, 20. Oktober 2016:

Zum Start haben wir auch die übliche Frage für euch:

Mit welchem Buch startet ihr in die #Leseparty? Welche Bücher nehmt ihr euch vor?

Ich nehme mir mal nur meine bereits angefangen Bücher vor – die Erfahrung hat gezeigt, dass ich eh kaum zum Lesen komme, weil der Austausch mit euch dann doch viel mehr Spaß macht. „Totenfang“ von Simon Beckett ist bisher ganz gut, aber ich war die Woche irgendwie nicht in der Stimmung dafür, deswegen habe ich dann zu Bianca Iosivonis „Daughters of Darkness: Sydney“ gegriffen, das mir schon sehr gut gefällt.

Leseparty Bücher

Ich bin ja ganz überrascht, wie viele jetzt unter der Woche und nachmtitags doch aktiv bei der #Leseparty waren – klasse! Jetzt geht’s aber glücklicherweise auf den Feierabend zu und so manche haben schon angekündigt, dass sie am Abend dazu stoßen. Deswegen gibt es jetzt auch eine neue Frage – und an eurer Stelle würde ich später noch Twitter und Facebook im Auge behalten, wer weiß, was da noch kommt… ;-)

Welche drei Bücher wollt ihr euch demnächst unbedingt kaufen?

Meine Wunschliste ist ja bekanntlich sehr lang, aber ganz oben auf der Liste steht der neue Krimi von Sabine Kornbichler, „Wie aus dem Nichts“, „The Twelve Days of Dash & Lily“ von David Levithan und Rachel Cohn und „The Boy is back“ von meiner All-Time-Lieblingsautorin Meg Cabot.

Freitag, 21. Oktober 2016:

Guten Morgen, auf in den 2. Tag der #Leseparty und den Endspurt ins Wochenende!! Gestern Abend wurde noch fleißigst getwittert und gelesen (also, zumindest die Tweets) und die #Leseparty war in den Trends – am Abend ist das schon eine große Sache! Die Teilnehmerliste der Blogs wurde auch noch einmal aktualisiert. Sogar ich habe es dann noch geschafft, ganze 60 Seiten zu lesen, nachdem der Laptop ausgeschaltet war und siehe da – ich habe „Daughters of Darkness: Sydney“ sogar beendet. Es war aber auch zu spannend, als dass ich vor dem Ende hätte aufhören können.

Heute wollen wir von euch wissen, welches Buch euch zuletzt so richtig begeistert hat? 

Crooked Kingdom! Eindeutig.

Heute Nachmittag haben die Herzenstage angefangen, deswegen twittere ich seither sowohl unter #Herzenstage als auch natürlich bei der #Leseparty. Macht Spaß! :-) Und wird morgen genauso weitergehen.  Passend dazu auch die Frage:

Lest ihr auch gerne Liebesromane oder Bücher für’s Herz? Oder ist das gar nichts für euch? Was könnt ihr hier besonders empfehlen?

Da ich die Frage selbst stelle – ja, natürlich lese ich liebend gerne Liebesromane! Für mich ist einfach die Mischung verschiedener Genres wichtig. :-)

Leider ist seit 18 Uhr Twitter down – zumindest bei mir, was nicht gerade ideal ist. Auf Facebook gibt’s aber aktuell eine Blitzverlosung für alle, die es interessiert. Und die letzte Frage, oder eher Aufgabe, für heute ist:

Was lest ihr gerade? Beschreibt eure aktuelle Lektüre mit max. drei Stichwörtern.

Da ich aktuell noch „Totenfang“ lese, wären meine drei Wörter: nass, kalt, eklig. Ein typischer Beckett eben… ;-)

Samstag, 22. Oktober:

Neuer Tag – neue Fragen (und Gewinnspiele, schaut unbedingt bei Twitter und Facebook vorbei!):

Da das Gastland der #fbm16 die Niederlande/Flandern sind, wollen wir wissen: könnt ihr Bücher empfehlen, die in den Niederlanden spielen? Oder Bücher von niederländischen Autoren? Falls ihr noch Buchempfehlungen für die passenden Bücher braucht, werdet ihr hier sicher fündig.

Heute solltet ihr unbedingt Twitter und Facebook im Blick behaltet – wir haben dort einige Gewinnspiele für euch! :-)

Seid ihr noch dabei? Kommt ihr zum Lesen oder seid ihr anderweitig beschäftigt? Wir haben hier erneut eine Frage: Habt ihr besondere Lesemacken oder Lesegewohnheiten? 

Ich muss eigentlich wirklich nur ein Buch oder einen Reader in der Hand haben. Ansonsten machen mir weder absolute Stille, noch Musik oder Lärm etwas aus. Und ich lese auch im Gehen oder stehen.

So, jetzt mal endlich ein paar Worte mehr von mir hier. Ich muss gestehen, ich komme kaum dazu, hier groß etwas zur #Leseparty zu schreiben, da so viele von euch mitmachen und das so fantastisch ist, dass ich jede freie Minute mit euch auf Facebook und Twitter verbringe! Aber spätestens morgen werde ich natürlich auch all eure tollen Blog-Beiträge lesen und kommentieren, versprochen!

Ich finde es klasse, dass sich nun doch einige gefunden haben, die nicht auf der Buchmesse sind und ganz ehrlich? Ich habe die Messe in den letzten drei Tagen kaum vermisst. Natürlich gab es den ein oder anderen Moment, wo ich gerne auf der Messe gewesen wäre und Buchmenschen, die ich gerne getroffen hätte – aber die #Leseparty macht großartigen Spaß mit euch! :-) Und was meint ihr? Wir machen heute einen großen #Leseparty-Abend, oder? Ist ja Samstag!

Welchen Blog (egal ob Buch oder anderer Blog) habt ihr während der #Leseparty neu für euch entdeckt?

Ganz viele – mindestens die Hälfte aller teilnehmenden Blogs. Da steht die große Stöberrunde aber erst noch aus.

Sonntag, 23. Oktober:

Auf zum letzten Leseparty-Tag! Ich wollte ja eigentlich gestern abend noch früher ins Bett, weil ich so müde war, aber dann habe ich in „Burn for Love“ von Claudia Balzer weitergelesen (der 2. ReRead übrigens) und dann war irgendwann auf einmal das Buch zu Ende und schon nach 1 Uhr nachts. So kann’s gehen. Heute bin ich dafür sehr müde und meine to-do-Liste ist außerhalb der Leseparty ziemlich lang… Trotzdem bin ich wieder fast die ganze Zeit über auf Twitter und tausche mich mit euch aus. Aber hey – heute ist auch Petzi wieder am Start! :-)

Die heutigen Fragen:

Welche Bücher wollt ihr 2016 noch unbedingt lesen, die sich aber bereits schon auf eurem SuB befinden?
Lest ihr denn auch Selfpublisher? Wenn ja – welche? Wenn nein – wieso nicht?
Leseparty-Endspurt! Wie viel habt ihr gelesen?

Danke euch allen – auf den Blogs, auf Facebook, Twitter und Instagram – für eine mal wieder grandiose Leseparty! Bis zum nächsten Mal! :-)



wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
Hersbrucker Schweiz - der Maerzenbecherwald
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
Indisches Essen: 15 typische Gerichte musst du probieren
wallpaper-1019588
DIE VIELFALT DES SOMMERS! Runde Zucchini – gefüllt mit Eierschwammerl-Risotto auf Tomaten-Carpaccio
wallpaper-1019588
10 unglaubliche Museen, die deine Erwartungen von Singapur verändern werden
wallpaper-1019588
Die 11 schönsten Museen, die Du in Bangkok unbedingt ansehen solltest