#Leseparty zur #fbm16

Hallo ihr Lieben!

Lieber spät als nie, gibt es heute auch einen Beitrag zur bereits laufenden #Leseparty von Jess von primeballerina’s books und Petzi von Die Liebe zu den Büchern! Sie ist bereits am Donnerstag gestartet und ich finde, zu meiner Schande, erst heute Zeit einen Beitrag zu posten.
Ich bin allerdings jeden Tag über Twitter mit dabei gewesen, mal mehr mal weniger aber immerhin :D ich bin super begeistert von dieser tollen Idee. So ist es (zumindest für mich :D) nicht ganz so traurig, dass ich nicht auf der Buchmesse dabei sein kann :D

Gemeinsam zu lesen, Fragen zu beantworten über irgendwelche Themen zu diskutieren, das macht einfach Spaß und man lernt auch neue Leute kennen. Wenn auch nur virutell, ist das ein großer Gewinn für mich!

leseparty_logo_fbm16

Heute, an Tag 3, lese ich noch immer an „Nebelmacher“ von Bernhard Trecksel musste aber zwischenzeitlich pausieren, um fürs Studium in „Die Räuber“ von Friedrich Schiller abzutauchen. Mehr schlecht als recht muss ich zugeben, Twitter kann heute seeehr gut ablenken.
Aber nun werde ich noch schnell die heute gestellten Fragen beantworten:

Da das Gastland der #fbm16 die Niederlande / Flandern sind, wollen wir wissen: könnt ihr Bücher empfehlen, die in den Niederlanden spielen? Oder Bücher von niederländischen Autoren? Falls ihr noch Buchempfehlungen für die passenden Bücher braucht, werdet ihr hier sicher fündig.

Bisher habe ich kein einziges Buch aus der Feder eines niederländischen Autors gelesen, genauso wenig wie ein Buch, das dort spielt. Sehr schade.
Auf Twitter / Facebook / Instagram findet ihr unter #Leseparty ganz sicher einige Anregungen! Schaut vorbei.

Seid ihr noch dabei? Kommt ihr zum Lesen oder seid ihr anderweitig beschäftigt? Wir haben hier erneut eine Frage: Habt ihr besondere Lesemacken oder Lesegewohnheiten?

Ich bin noch immer mittendrin in der #Leseparty, werde aber zunehmends von Twitter abgelenkt :D Es gibt ziemlich viel twitterbedarf was die fbm16 angeht und bei einigen Diskussionen wollte ich einfach mit dabei sein.
Außerdem ist mein „Die Räuber“ nicht unbedingt das, was ich voller Freude lese, obwohl es eindeutig schlimmeres gibt als dieses Drama.
Lesemacken habe ich eigentlich nicht wirklich welche, allerdings Lesegewohnheiten. Schokolade muss immer griffbereit sein, Kaffee ab und an und manchmal schalte ich eine Serie wie Desperate Housewives ein. Ich mag es nicht so gerne, wenn es ganz leise im Raum ist und eine nette Serie für zwischendurch ist immer gut. Wie ist das bei euch?


wallpaper-1019588
Filme mit Arnie: Schwarzenegger als Russe in RED HEAT (1988)
wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Nikola Richter | mikrotext
wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Pomona und ihr Garten
wallpaper-1019588
Brokkolibällchen mit Paprikasauce und Pasta
wallpaper-1019588
Foto: Enten am Steverufer
wallpaper-1019588
Aquarellige Frühlingskränze