Lesenswertes Blog: Pick-up Lady

Eigentlich stehe ich wirklich nicht auf "Anmach"-Ratgeber. Aber Dank eines unverfroren werbend geschriebenen Kommentars der "Anmach-Ratgeber-Bloggerin" Catherine hier bei Jadesaft habe ich mich doch in ihren Anmach-Ratgeber Pick-up Lady eingelesen. Und nachdem ich nun viele der jüngeren Beiträge gelesen habe, fühle ich mich sogar tatsächlich veranlasst, Ihre Werbung hier zu wiederholen.

Catherine schreibt in einem angenehmen, lockeren und fröhlichen Stil über Kennenlernprobleme, Horrorkleidungsstücke, Verführungskunst und all die anderen Aspekte, die Frau zwischen Anbaggern und Paarfindung das Leben schwer machen. Und auch, wenn ich Anmach-Ratgeber eigentlich nicht wirklich mag (hm, ich beginne mich zu wiederholen) hat mir das Lesen in Catherines Blog einfach Spaß gemacht. Ich gebe zu, dass lag vor allem an den immer wieder durchblitzenden persönlichen Erfahrungen, Meinungen und Gedanken der Autorin. Die sind wirklich interessant.

Ich möchte damit aber keinesfalls sagen, dass die Inhalte der Beiträge irgendwie weniger interessant sind. Ob und inwieweit die Tipps und Ratschläge nun gut und hilfreich sind oder eher platt und unzureichend mag jede Leserin (aber natürlich auch jeder Leser) des Blogs aber bitte für sich selbst entscheiden! Das irgendwie allgemeingültig zu bewerten möchte ich mir hier nicht anmaßen.

Das Lesen der Beiträge war jedoch ausgesprochen vergnüglich und in diesem Sinne möchte ich es weiterempfehlen. Schaut einfach mal herein und lest selbst. Vielleicht findet Ihr den ein oder anderen spannenden Tipp, vielleicht habt Ihr einfach Spaß an den Beiträgen. Ich jedenfalls werde sicherlich immer mal wieder bei Pick-up Lady zu Gast sein.

Quelle: Pick-up Lady, Der ultimative Ratgeber zum Thema Verführung