"Lesegören - Gut gemacht, GIRLS!" Bianka Minte-König


Bei Lotte und den Girls geht es diesmal tierisch turbulent zu.
Durch Zufall erfahren die Mädchen von einem privaten Tierasyl, welches von einer alten Dame betrieben wird. Das Haus soll abgerissen werden und einer Neubausiedlung weichen.
Doch wohin mit den Tieren, unzählige Katzen, Hunde, Kleintiere, Esel, Hühner und sogar ein Minischwein müssen ein neues Heim bekommen.
Lotte und der Girls-Club starten ein tolles Projekt und wollen die Tiere vermitteln.
Und auch das Projekt "Elternversöhnung" geht weiter, Lotte will ihren Eltern einen unvergesslichen Hochzeitstag bescheren und sie damit wieder zusammenbringen.
Dies ist nun schon der dritte Band der Girls aus der Lesegören Reihe.
Meine Tochter (10) liest diese Reihe sehr gerne, da die Themen sehr realistisch sind und die Bücher sehr spannend, lebendig und humorvoll geschrieben sind.
Lotte und ihre Freundinnen Hanna und Stine sind sehr sympathische Mädchen, gut gelaunt, freundlich, selbstbewusst, hilfsbereit und -was meine Tochter sehr wichtig findet- keine Zicken.
Meine Tochter hat das Buch an einem Nachmittag ausgelesen und fand es einfach mega.
Besonders die witzigen und coolen Sprüche der Girls haben ihr gefallen.
Nun wartet sie ganz ungeduldig auf Band 4 und ist gespannt, was die Girls da wieder für Aufgaben zu meistern haben.


wallpaper-1019588
über OSTERN
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Liebeserklärung: Björn Höcke bietet Jens Spahn eine wunderbare Beziehung
wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Die arabische Theorie
wallpaper-1019588
Lancôme La Vie est Belle
wallpaper-1019588
Überbackene Palatschinken mit Feigenmus
wallpaper-1019588
Diablo 3: Eternal Collection für Nintendo Switch angekündigt.