"Lesegören - Gut gemacht, GIRLS!" Bianka Minte-König


Bei Lotte und den Girls geht es diesmal tierisch turbulent zu.
Durch Zufall erfahren die Mädchen von einem privaten Tierasyl, welches von einer alten Dame betrieben wird. Das Haus soll abgerissen werden und einer Neubausiedlung weichen.
Doch wohin mit den Tieren, unzählige Katzen, Hunde, Kleintiere, Esel, Hühner und sogar ein Minischwein müssen ein neues Heim bekommen.
Lotte und der Girls-Club starten ein tolles Projekt und wollen die Tiere vermitteln.
Und auch das Projekt "Elternversöhnung" geht weiter, Lotte will ihren Eltern einen unvergesslichen Hochzeitstag bescheren und sie damit wieder zusammenbringen.
Dies ist nun schon der dritte Band der Girls aus der Lesegören Reihe.
Meine Tochter (10) liest diese Reihe sehr gerne, da die Themen sehr realistisch sind und die Bücher sehr spannend, lebendig und humorvoll geschrieben sind.
Lotte und ihre Freundinnen Hanna und Stine sind sehr sympathische Mädchen, gut gelaunt, freundlich, selbstbewusst, hilfsbereit und -was meine Tochter sehr wichtig findet- keine Zicken.
Meine Tochter hat das Buch an einem Nachmittag ausgelesen und fand es einfach mega.
Besonders die witzigen und coolen Sprüche der Girls haben ihr gefallen.
Nun wartet sie ganz ungeduldig auf Band 4 und ist gespannt, was die Girls da wieder für Aufgaben zu meistern haben.


wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: DOTE – Centre Court [EP]
wallpaper-1019588
Edlseer Jubiläum in Mariazell – 3 phantastische Tage – Fotos und Videos
wallpaper-1019588
NEWS: The Japanese House kündigt Debüt-Album für 2019 an
wallpaper-1019588
NICOLAS JAAR – Best Off Mix
wallpaper-1019588
Super Mario Party für die Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]