Les fammes d’Alger für 179 Millionen Dollar verkauft

Les_femmes_d’Alger,_Picasso,_version_OVon diesem Bild gibt es 15 Versionen und jede Menge Zeichnungen des spanischen Künstlers Pablo Picasso. Allesamt sind Variationen von Delacroix’s Les Femmes d’Alger.

Es handelt sich um die letzte, mit “O” bezeichnete Version, die gestern in einer Auktion bei Christies in New York für satte 160 Millionen Dollar an einen Sammler verkauft wurde. Inklusive Gebühren des Auktionshauses sind es sogar 179 Millionen Dollar.

Ich verstehe zwar den Mechanismus der Kapitalanlage, kann aber nicht verstehen, dass so viel Geld für ein solches Bild ausgegeben wird, während auf unserem Planeten Menschen vor Hunger sterben. Darunter leiden auch das Bild und der Künstler – obwohl sie nichts dazu können…

Bild: Wikipedia, Fair Use

wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?
wallpaper-1019588
[Comic] Deadly Class [9]
wallpaper-1019588
Chinesische Touristen und das richtige Pferd im Jahr des Tigers
wallpaper-1019588
Massive Smishing-Welle bedroht Handynutzer