Lernen Sie das Museumsquartier von Wien kennen

Wien ist eines der schönsten Städte Europas und von der ganzen Welt, ein obligatorischer Besuch, wenn Sie eine Europa-Tournee machen. Wir sprechen von einer sehr ansehnlichen Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, wo sich einige architektonische Erben mit jeder Menge Geschichte von dieser modernen Hauptstadt mit einer großen Fülle an kulturellen Aktivitäten präsentieren.

museumsquartier wien

Einer der vielen Orte, den Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie in die österreichische Hauptstadt reisen und vor allem wenn Sie ein Liebhaber der Kunst sind, ist das Museums-Quartier oder das Museumsviertel. In diesem Komplex befinden sich einige der Museen und die wichtigsten Räume der Stadt. Auf der ganzen Welt gibt es keinen andere Komplex, er die gleiche Fülle an kulturellen Gebäuden aufweist, wie wir es hier im Wiener Museumsquartier vorfinden. Wir sprechen über eine Fläche von  (60000 m ²). Dieser Raum wurde früher von den königlichen Stallungen besetzt und ist daher genauso im Barock-Stil, als auch in moderner Form. Es wurde im Jahre 2001 eröffnet und seit dem erfreut es sich über den großen Erfolg bei Einheimischen, sowie unter den Touristen.

Das so besondere an dem  Museumsquartiers ist, dass es je nach Wochentag verschiedene Themen als Schwerpunkt im Angebot findet. Wenn Sie das Programm ansehen, dann werden Sie sehen, dass es eine Vielzahl von musikalischen Kunstwerken, Architektur, Konzerten, Theaterstücken, Ausstellungen, Veranstaltungen für Kinder, Modepräsentationen, Design, digitale Kultur und viele Freiluft-Aktivitäten darbietet.

Und damit Sie sich so richtig wohl fühlen, während Sie die Anlage erkunden, gibt es ein großes Angebot an verschiedenen Bars, Restaurants und Cafés, wo sie eine Kleinigkeit zum Essen und Trinken erhalten, das heißt Sie brauchen das Gebiet für den kleinen Hunger oder Durst nicht verlassen. Es gibt ebenso viele Geschäfte, wo man verschiedene Artikel kaufen kann, darunter Kunstwerke mit originellem Designs und weitere attraktive Produkte.

Einige der Gebäude, die Sie im Museums-Quartier finden, sind das Leopold Museum, das Museum der modernen Kunst von Ludwig Foundation (MUMOK), die “Kunsthalle” , wo Aktivitäten unter freiem Himmel stattfinden, das Architekturmuseum von Wien “Az W”, das “Zoom Kindermuseum” für Kinder, das “Quartier 21″ für digitale Kultur und die Tanz-Akademie “Tanzquartier”. Den MQ-Winter sollten Sie ebenso auf keinen Fall verpassen, eine Reihe von Pavillons, die an den Wintersport gewidmet werden und wo verschiedenen Shows mit Bezug zu den eisigen Temperaturen vorgestellt werden. Abhängig von dem was Ihnen gefällt, gibt es eine vielfältige Auswahl an Möglichkeiten.

Auf  der offiziellen Website des Museumsquartiers finden Sie auf Englisch alle Informationen, die Sie brauchen. Wenn Sie auf “Program” klicken, dann erhalten Sie alle Informationen über die aktuellen Veranstaltungen.

Planen Sie gut Ihre Reise nach Wien und bereiten Sie sich auf ein ausgiebiges Kunst-und Kultur-Bad vor. Aber bleiben Sie nicht nur im MQ, Wien bietet viele Orte, die es sich lohnt zu besuchen, sowie eine ganz besondere Nacht-Atmosphäre. Sie werden begeistert sein!

 


wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!