Leipzig, Bücher, Messe, 2015

In der schier unendlichen Menge an Büchern scheint es manchmal unmöglich das Buch zu finden, das man sich wünscht. Doch so schwer es auch sein mag, es ist möglich. Eine schöne Möglichkeit sich mit den Neuerscheinungen im Frühjahr auseinanderzusetzen, bietet die Buchmesse in Leipzig. Buchmessen bieten eine schöne Möglichkeit sich mit Neuerscheinungen und Büchern ganz allgemein, Verlagen und Verlegern, aber auch mit Autoren und Lesern auseinanderzusetzen. 

Der Friedrich-Maerker-Verlag ist auch dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse vertreten. In Halle 2 am Stand F204 finden Sie nicht nur die aktuellen Neuerscheinungen, sondern auch die bereits vorher erschienene zweisprachige Wendebücher und nacherzählte deutsche Klassiker. Die Kinder- und Jugendbücher des Friedrich-Maerker-Verlags beabsichtigen Kindern und Jugendlichen Fremdsprachen und Freude am Lesen näher zu bringen.

Es handelt sich also um einen Verlag mit pädagogischem Anspruch. Die zweisprachigen Wendebücher sind so konzipiert, dass sie von einer Seite den deutschen Text lesen können und wenn Sie das Buch umdrehen, dann können Sie den gleichen Text in einer der zahlreichen Fremdsprachen lesen. Zu den derzeit erhältlichen Fremdsprachen gehören: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, Arabisch, aber auch Ungarisch ist vorrätig. Alle Wendebücher enthalten dementsprechend zwei Sprachen. Zusätzlich gibt es Fragen und kleine Aufgaben zum Text, damit soll das Textverständnis und die Auseinandersetzung mit dem Text verstärkt werden. 

Die nacherzählten Klassiker, derzeit gibt es “Faust, der Tragödie erster Teil“, “Der Schimmelreiter“, “Die Räuber” und “Der Taugenichts“. Auch diese Nacherzählungen führen den unbedarften Leser an das Thema, den Autor des Klassikers, wie auch die behandelten Themen und Probleme heran. Es gibt Auch zu diesen Büchern immer Fragen und Aufgaben, die die Lektüre lenken. 

Außerdem gibt es noch einige andere Bücher, beispielsweise zur musikalischen Früherziehung und Vorlesegeschichten, sowie Jugendromane. Das Angebot ist vielfältig und bietet für jeden etwas. Informieren Sie sich gerne vor Ort, schauen Sie sich die Bücher an, lesen Sie rein und unterhalten Sie sich mit den Verlegern. 

Besuchen Sie den Friedrich-Maerker-Verlag auf der

Leipziger Buchmesse

in

Halle 2 am Stand F204!


Einsortiert unter:Bücher und Veröffentlichungen, Eltern, Informationen, Lehrende Tagged: Buchmesse, Fremdsprachen, Leipzig, Leipziger Buchmesse

wallpaper-1019588
HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic
wallpaper-1019588
#RealTalk: Macht dich dein Job krank?
wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
Anna Lehmann-Brauns — Der Blick von außen
wallpaper-1019588
Der SAM, Zugvögel und eine Nuss
wallpaper-1019588
Angst vor den Grünen; Bundesrat nimmt die Neueinstufung der Maghreb Staaten von der Tagesordnung
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 098: Melvo Baptiste
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [07|19]