“Leider läßt sich eine wahrhafte Dankbarkeit nicht in Wor...

https://i1.wp.com/www.stiftung-st-vincenz.de/uploads/pics/DANKE.jpg

“Leider läßt sich eine wahrhafte Dankbarkeit nicht in Worten ausdrücken”, meinte einst Goethe. Doch ich glaube an das, was die Chinesen sagen: “Ein Wort, das von Herzen kommt, hält dich drei Winter warm.”

Deshalb möchte ich ehrlich und von Herzen all den Menschen danken, die mit mir versucht haben mein Buchprojekt in irgendeiner Weise voran zu bringen. Namentlich gilt es ganz besonders fuerhilde, missbooleana, Wolke’s Welt und Emma denkt zu erwähnen. Doch auch viele Andere haben nicht weniger mein Herz berührt. Dafür ein ganz großes Danke! Danke fürs teilen, liken und kommentieren. Danke fürs da sein. Danke dafür, dass ihr meinem Blog einen Sinn gebt.

In die Shortlist von neobooks habe ich es leider nicht geschafft. Und aufgrund des Scheiterns und zahlreicher Umstände entferne ich mich von meinem Schriftsteller-Ich… aber trotzdem gibt es Zeilen, die ich in einer vergangenen Zeit geschrieben habe, die ich aber nicht alleine in einer Schublade liegen lassen möchte. Vielleicht bleibt ihr also noch etwas und schaut ab und zu rein… momentan gibt es zum Beispiel eine Leseprobe zu meiner nächsten Veröffentlichung “Der Saphir, die Villa und Oma’s tote Leiche”.

Ich verbleibe mit großem Dank im Herzen!

Passt auf euch auf, bleibt gesund und vergesst nicht zu lachen.

Eure Lila Löwenherz



wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Erdnussbutter essen?