Leicht magische Verbindungen …

Leicht magische Verbindungen …denkt Paul Stein bei mir festgestellt zu haben. Überprüfen kann man solche Aussagen natürlich nicht selber, aber es reicht immerhin, um die erneute Nominierung für einen Award gerne entgegenzunehmen, auch wenn mein lieber Paul sicher noch andere Blogs gefunden hätte, um diesen die Ehre zuteil werden zu lassen. Natürlich haben mich ebenfalls die Fragen gereizt, denn ich mag es sehr, mich bei Antworten anstrengen zu müssen oder etwas zu beantworten, dass ich tatsächlich noch nie gefragt wurde, jedenfalls im Netz 😉 Zudem hat er sich wirklich die Mühe gemacht jedem Nominiertem persönliche Fragen zu stellen und alleine diese Idee finde ich schon klasse, weshalb ich heuer ebenfalls nur einen Blog nominiere! Habt Spaß 🙂

Hier die Regeln:

Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.

So einigermaßen erledigt 😉

Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

Siehe unten 😀

Nominiere 3 (bis 11) weitere Blogger für den Liebster Award.

Nö.

Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

Jepp.

Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel.

Du liest sie gerade 😉

Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel

Ich hoffe doch es wird mitgelesen!

Und natürlich Pauls persönliche Fragen an mich:

Hast Du jemals einen Vorteil daraus gezogen, ein „von“ zu sein?

Als ich jung war nicht, da gab es dafür höchsten die Hucke voll und natürlich hält einen jeder für arrogant, selbstverliebt und egozentrisch, dabei war ich nur übervorsichtig, gutausehend und interessant 😀 Heute finde ich es eher lästig anders behandelt zu werden, nur weil ein „von“ in meinem Pass steht, deshalb melde ich mich am Telefon nicht mit meinem Namen und stelle mich oft einfach mit „Arno“ vor. In der Öffentlichkeit reihe ich mich immer ein und in Restaurants gehe ich so gut wie nie, also halten sich die Vorteile in Grenzen 😉

Was zeichnet die Verbindung von Bild und Wort für Dich aus?

Die Möglichkeit anderen Menschen bei der Phantasie auf die Sprünge zu helfen, denn eine gute Geschichte erzeugt eigene Bilder im Kopf und ein Bild sollte zumindest eine kleine Geschichte erzählen, um interessant und nachdenkenswert zu sein.

Was schätzt Du an Harry Potter?

Harry Potter ist nichts anderes als der Tom Sawyer der Gegenwart, nur würde den heute keiner mehr lesen. Schätzen wäre also zuviel gesagt, aber ich habe die ersten drei Bücher mit meinem Sohn zusammen gelesen, bevor er sich mit den Schmökern alleine beschäftigt hat und so fehlen mir die letzten Bände, sowie alle Filme ab dem vierten Teil.

Wie geht es Dir bei dem Ausspruch „Trick 17 mit Selbstüberlistung“?

Das schießt mir immer spontan durch den Kopf, wenn ich wieder schlauer sein wollte, als ich wirklich bin. Danach werde ich ruhiger und gehe das Problem menschlicher an 😉

Warum stehst Du auf aufden2tenblick.de?

Ich mag komische Texte, die nicht auf Kalauerniveau liegen, sondern wo wirkliche Substanz dahinter ist. Es ist der Mehr- und Nährwert, der mich an den Texten auf dem Blog fasziniert und so hebe ich mir Beiträge auf, um diese zu lesen, wenn ich wirklich Zeit dafür habe. Das passiert nur bei einer handvoll Blogs.

Was ist Deine größte Schwäche?

Das ist eine echte „Fishing for Compliments“ Frage und jetzt würde ich natürlich schreiben, dass ich viel zu oft ja sage, um jemandem zu helfen und selbst wenn das stimmt, ist es natürlich eine verzeihbare und symphatische Schwäche. Meine echte Schwäche ist Dummdreistigkeit mit triefendem Zynismus zu beantworten und da erlebt man den unkuscheligen Arno, der Worte missbraucht.

Wie bist Du als nächster Schurke im 25. James Bond?

Ich habe auf jeden Fall keine Katze auf dem Schos die ich dauernd streichele und außerdem quatsche ich nicht 20 Minuten bevor ich James beseitige, sondern erledige es sofort und natürlich schweigend 😉

Warum kennst Du Dich mit Drogen aus?

Ich habe tatsächlich von Drogen gar keine Ahnung, da ich nie welche versucht habe, außer Alkohol und da hat mir besonders missfallen die Kontrolle zu verlieren, was mich per sé schon von allen anderen ähnlichen Substanzen Abstand halten lässt.

Dein privater E-Mail-Account wird gehackt und auf WikiLeaks
veröffentlicht. Wofür wirst Du eingesperrt?

Ich werde nicht eingesperrt, da ich für die CIA arbeite und die solche Hacks nie zulassen würden 🙂

Schämst Du Dich wirklich für nichts?

Sehr wenig und wenn, dann für mich selber, weil ich vielleicht unzulänglich war, wo ich mir mehr Souveränität gewünscht hätte, aber schämen wurde mir nicht beigebracht, genau so wenig wie Unterwürfigkeit.

Was ist Deine Lieblingsspeise?

Puh, das ist nicht so einfach zu beantworten, aber auf jedenfall nichts, was ich jemals im Restaurant gegessen habe. Vielleicht die Maccaroni mit etwas Butter, einer Scheibe echtem gekochten Schinken ohne Fettrand und frischem geriebenen Parmesan, welche ich mit 6 Jahren zum ersten Mal von meinem Großvater vorgesetzt bekam 😉

Meine 11 Fragen an Roe Rainrunner!

  1. Hast Du in Deinem Job jemals Kunden auf die rote/ schwarze Liste gesetzt, weil sie Dich einfach genervt haben?
  2. Du kommst zu einem großen Vermögen und musst nicht mehr arbeiten. Hat das Einfluss drauf, wem und wie Du Deine Meinung sagst und wer wäre der Empfänger?
  3. Wer bekommt zuerst zu Essen und zu Trinken wenn Du nach Hause kommst. Dein Haustier oder Du?
  4. Deine täglichen Erlebnisse verarbeitest Du teilweise in Geschichten. Hilfst Du bereits beim Erleben nach oder würzt Du erst beim Schreiben?
  5. Wie sieht für Dich ein romantischer Abend a la Roe aus?
  6. Sehr viele Leser/innen finden Dich extrem witzig (ich ja ebenfalls). Bist Du immer so oder nur beim Schreiben?
  7. Wo würdest Du gerne wohnen, außer in Deutschland und warum?
  8. Frauen bestehen ja grundsätzlich aus etwa 90% Problemzonen. Was sind Deine 10%?
  9. Wie redest Du Dich raus, wenn Dir ein lieber Mensch etwas serviert, was Du überhaupt nicht ausstehen kannst?
  10. Wenn Bloggerkollegen etwas empfehlen, ist es dann eher einen Versuch wert etwas auszuprobieren oder bist Du total Imun gegen jede Werbung?
  11. Was für ein Hobby hast Du oder würdest es Dir zulegen wenn …?

wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Jens Spahn, CDU, hat geheiratet
wallpaper-1019588
Wlan überall
wallpaper-1019588
#16.02.18
wallpaper-1019588
Videopremiere: Chain Wallet geben uns mit „Ride“ eine Stadtführung von Bergen im VHS-Look
wallpaper-1019588
Interview mit Künstlerduo MAYBE
wallpaper-1019588
Aktion Sicher.Mobil.Leben gegen Handynutzung am Steuer
wallpaper-1019588
Gebet des CAT-SEP’s: „Unsere tägliche Gehirnwäsche gib uns heute!“