Legehennen 2010

Heute wurde eine Meldung veröffentlicht,die aufzeigt,dass die Menschen in unserem Land immer noch heiß auf Eier und Geflügel sind beziehungsweise die Fleischexporte in alle Welt bestens laufen.
Wie die DAPD berichtet,ist die Zahl der Legehennen im Jahre 2010 im Vergleich zum Vorjahr wieder gestiegen.Und zwar um ganze 11,2%, womit es sich insgesamt um 29,9 Millionen Hennen handelte.
2011 mag die Nachfrage vielleicht kurzzeitig sinken, aufgrund des in den Medien lang und breit diskutierten Dioxinskandals, aber wer von Euch glaubt wirklich, dass es Anfang 2012 lautet:'Zahl der Legehennen stark gesunken, Kritik und Zweifel an FLeischindustrie stark gestiegen'.
Ich zumindest kann nicht daran glauben; BSE,Vogel- und Schweinegrippe und ständige Gammelfleischskandale haben gezeigt,dass die breite Masse zwar zunächst schockiert reagiert und den eigenen Konsum möglicherweise mäßigen möchte,doch nach kurzer Zeit wieder den alten Essgewohnheiten nachgeht, oft mit der lächerlichen Begründung:'Es ist halt so lecker!'.Darauf kann man eigentlich nur eines erwidern:Wollt Ihr euren Enkeln auf die Frage,warum unsere Generation die Erde aufgegessen hat,antworten,weil es halt so lecker war? Ich glaube nicht...
Wen dieser Satz an Hagen Rethers erinnert,hier der Link zum Video.

wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
Hersbrucker Schweiz - der Maerzenbecherwald
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
Indisches Essen: 15 typische Gerichte musst du probieren
wallpaper-1019588
DIE VIELFALT DES SOMMERS! Runde Zucchini – gefüllt mit Eierschwammerl-Risotto auf Tomaten-Carpaccio
wallpaper-1019588
10 unglaubliche Museen, die deine Erwartungen von Singapur verändern werden
wallpaper-1019588
Die 11 schönsten Museen, die Du in Bangkok unbedingt ansehen solltest