Leckeres Bananen-Granola!

Leckeres Bananen-Granola!Mögt ihr Granola? Ich liebe es.  Was könnte es besseres geben, als sein Joghurt oder einen Smoothie mit einem (oder vielen) Löffel Granola zu toppen? Mich stört aber, dass die meisten Granolas total viel Zucker oder Fett enthalten. Aber mal wieder spielt die Banane die Retterin und lässt uns ein fabelhaftes, gesundes Granola machen!
Man nehme:
  • 2 sehr reife Bananen
  • 250g Haferflocken
  • 80g gehackte Mandeln
  • 80g gehackte Paranüsse
  • eine Prise Salz
  • 3 EL Kokosöl
  • 3 EL Reissirup
In einer kleinen Schüssel das Kokosöl leicht erwärmen, sodass es flüssig ist. Die Bananen in einer großen Schüssel zermatschen. Das Kokosöl und die restlichen Zutaten zu den Bananen geben. Alles gründlich umrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Auf einem Backblech Backpapier auslegen. Die Granola-Masse auf dem Blech verstreichen. Das Blech für zehn Minuten in den Ofen geben, dann so lange am Blech rütteln, bis die Granola-Brocken gewendet wurden. Noch einmal für fünf bis zehn Minuten backen. Achtet darauf, dass die Masse schon leicht braun ist, sonst ist das Granola nicht knusprig und hält nicht lang!
Verbrennt euch nicht den Mund beim ersten Probieren und guten Appetit!
Leckeres Bananen-Granola!
Originalrezept von Green kitchen stories

wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit M