leckere Waffeln

heute war Frau Bunt-Stift etwas langweilig und ich habe mich in der Küche etwas umgeschaut - die fiel mir auf, dass wir noch Eier haben, dazu noch ein paar andere Zutaten, die "weg" mussten, tja und was habe ich leckeres gezaubert?

Richtig, heute mal kein Make-up oder sonstiges was mit Beauty zu tun hat...

leckere Waffeln

Wollt ihr gern wissen, wie ich diese zubereitet habe?

Den leckeren Duft von frischen Waffeln kann ich euch leider nicht hochladen, aber glaubt mir, könnte ich es, so würde ich es sofort machen.

Für Kalorienbewusste oder Menschen, die gerade auf Diät sind, sind diese sicherlich nichts - aber sie schmecken unbeschreiblich gut.

Was brauchen wir?

Waffelautomat (meins ist von Cloer)

Zutaten

500 g Mehl
200 g Zucker
200 g Margarine
cirka 10 Kartoffeln (vom Vortag)
6 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Fläschchen Rumaroma
Wasser

Zubereitung

Kartoffeln kochen, diese können auch vorm Vortag sein - Menge ist hier auch wie man es mag - 10 Stück ist eine etwa Angabe. Sobald diese abgekühlt sind, werden sie gestampft.

Restliche Zutaten zu einem Teig in die Küchenmaschine geben oder mit dem Mixer verrühren - Wasser (mit Mineralwasser wird Teig luftiger) hinzugeben in etwa 700 ml - dies muss man aber selbst sehen, der Teig sollte nicht zu fest sein, da wir ihn ja in das Waffeleisen geben aber auch nicht weg fließen.

Meinen Teig habe ich etwa 5 Minuten in der Maschine rühren lassen und in der Zeit mein Waffeleisen aufgebaut. Es ist jetzt schon 10 Jahre alt und ich bin noch immer sehr zufrieden damit. Manchmal lohnt es sich, etwas gutes zu kaufen.

Eisen nach Bedarf einfetten, sollten die Waffeln im Eisen kleben bleiben, so gebt noch etwas Margarine in den Teig.

Dieser sollte ausreichen für etwa 25-30 leckere Waffeln.

Sie schmecken besonders gut mit heißen Kirschen und Sahne. Man kann sie ebenfalls sehr gut einfrieren und auch am nächsten Tag schmecken sie noch sehr gut mit Nutella oder Marmelade.

Wen die Kartoffel als Zutat abschreckt - man schmeckt sie nicht wirklich heraus, aber sie gibt dem Teig das gewisse Etwas.

Bei mir hat es etwa eine Stunde gedauert, bis alle gebacken waren und so sehen sie nun aus...

leckere Waffeln

Jetzt noch schnell die Sahne steif schlagen und genießen.

Habt einen schönen Samstag!

leckere Waffeln

wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Fast 27 Millionen Dollar für einen Magritte
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang?
wallpaper-1019588
20 Jahre Musikschule Mariazellerland – Festakt – Fotos
wallpaper-1019588
Instagrams verräterisches DSGVO-Werkzeug