Lebenszeichen

Doctor Who hat wieder angefangen, Torchwood nähert sich langsam seinem Ende zu, es gäbe jede Menge interessante Neuigkeiten zu Schauspielern und Serien, zu denen ich gern was schreiben würde – und ich komm zu gar nichts hier im Blog. Aber ein Ende ist in Sicht: Am 5. September ist meine letzte schriftliche Examensprüfung, und auch wenn es damit nicht ganz vorbei ist (die mündlichen ziehen sich bis Ende November), sollte ich dann zumindest wieder etwas mehr Zeit haben. Um Torchwood, bei dem ich viele Folgen hinten nach bin, weiter zu gucken und darüber zu schreiben, und natürlich um die zweite Staffelhälfte Doctor Who wieder mit eigenen Beiträgen für jede einzelne Folge zu besprechen (“Let’s Kill Hitler” und “Night Terrors” werden dann nachgereicht).

Also: Noch eine gute Woche durchhalten, dann sollten hier wieder halbwegs regelmäßig Beiträge erscheinen.

btw: Ich hab gestern den Ra-One-Trailer gesehen. Brrrrr, sieht das dämlich aus. Aber ich werd das trotzdem sehen müssen, oder?


wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Checkpoint.DJ – Messe-Bericht aus Hannover, Vorträge und Termine
wallpaper-1019588
Bestes DJ Set für Anfänger: 21 Tipps von Profi DJs