Leben² - Die erste Woche

Die erste Arbeitswoche meines Lebens ist vorüber. Und die erste Arbeitswoche war echt gut. Man lernt unglaublich viel dazu und ich darf schon einige Aufgaben in meinem Betrieb übernehmen. Gestern war ich auf einer Betriebsfeier eingeladen. Ein Kollege feierte sein 40-jähriges im Betrieb. Es war schon ganz nett, vor allem lernte ich da meine Kollegen noch ein bisschen besser kennen.
Übernächste Woche, am 14. September habe ich meinen ersten Berufsschultag. Eine Mitarbeiterin hat mich schon gewarnt, ein Zuckerschlecken wird das nicht. Man muss von Anfang an, dahinter sein, sonst tut man sich unglaublich schwer, wenn es auf die Zwischenprüfung zugeht.
Am Freitag führte ich mein erstes Kundengespräch am Telefon. Es war natürlich völlig neu, aber meine Kollegen halfen mir ganz gut. Darum heißt es ja im Volksmund Lehre, damit man Sachen Stück für Stück lernt. Die erste Arbeitswoche war gut. Nun folgt die erste volle Arbeitswoche mit fünf ganzen Arbeitstagen. Mal sehen, wie es wird.

wallpaper-1019588
Die #indiebookchallenge startet zum ersten Mal
wallpaper-1019588
Vereiert
wallpaper-1019588
door2door arbeitet mit ZF und Microsoft an einer Plattform für autonomen Nahverkehr
wallpaper-1019588
Radieschensalat mit Mohndressing
wallpaper-1019588
Schartenfluh statt Luegiboden
wallpaper-1019588
Sauce Béarnaise
wallpaper-1019588
LaShoe Pressday in Hamburg
wallpaper-1019588
Morning Pages – Meine Schreibroutine am Morgen