Leaf Republic: Einweg-Verpackungen aus Laubblättern

Wer kennt das nicht: Picknick im Grünen, Grillen am See, Barbeque beim Fussball mit Freunden – und dann der ernüchternde Blick auf die Berge von Plastikmüll. leaf republic hat das Problem auf elegante Art gelöst: Mit Einwegtellern aus reinen Laubblättern. Ohne Plastik, ohne Pappe und ohne Styropor. Und es musste kein einziger Baum gefällt oder eine Ölquelle angezapft werden!

Das Münchner Startup-Unternehmen leaf republic leistet Pionierarbeit und entwickelt als erstes Unternehmen nachhaltiges Einweggeschirr und Verpackungsmaterial für Lebensmittel aus nichts anderem als Laubblättern. Die Teller sind im Hauskompost komplett biologisch abbaubar und natürlich lebensmittelgeeignet und wasserdicht. Dazu kommen die natürlich grüne Farbe der Verpackungen, ein zeitgemäßes Design und die einzigartige Oberfläche, welche das Gefühl von Frische und Natürlichkeit vermitteln.

Damit diese Teller und weitere Verpackungen aus Laubblättern bald jedem zur Verfügung stehen, hat das Team um Pedram und Carolin bei Kickstarter eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Wer besonders schnell ist, kann sich sogar eine exklusive lebenslange, jährliche Lieferung mit Tellern sichern. Und vielleicht gibt es die Teller aus Laublättern dann bald sogar auch im Lilli Green Shop..

Werdet Teil der Verpackungsrevolution!


wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief
wallpaper-1019588
Weide Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Manifest Destiny [2]
wallpaper-1019588
[Manga] Shy [3]