Lauwarmer Gemüsesalat mit Feta

Lauwarmer Gemüsesalat mit Feta

An solch heißen Tagen, wie wir sie derzeit haben, hat man ja kaum Lust etwas zu essen. Jedenfalls geht es mir so. Ich schaue dann nur, dass ich immer ein Kaltgetränk griffbereit habe und ernähre mich fast ausschließlich von Eis, Joghurt und Wassermelone. Bis dann irgendwann der Magen knurrt, und zwar richtig! Irgendwie ist es doch witzig zu sehen, dass der Körper auf Jahreszeiten und Temperaturunterschiede so andersartig reagiert – im Sommer habe ich auf ganz andere Dinge Lust und Appetit als im Winter. So würde ich zum Beispiel im Sommer nie darauf kommen, einen deftigen Eintopf mit Fleisch und Kohl zu kochen. Andersherum esse ich im Winter auch eher keine Gazpacho. Der Körper sagt einem schon was er braucht, wenn man nur ein bisschen hinhört. Und so gibt es bei mir an Tagen mit hochsommerlichen Temperaturen eben Salate und knackiges Gemüse. Frische Kräuter und eine sättigende Beilage, wie hier der Fetakäse, machen die Sache dann komplett und so hat man auch an heißen Tagen eine leckere Mahlzeit, die einem nicht so schwer im Magen liegt. Eine Möglichkeit ist ein lauwarmer Gemüsesalat, denn der schmeckt knackig und leicht und ist dennoch herzhaft.

lauwarmer-gemuesesalat01

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kleine Zwiebel oder Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • gemischtes Gemüse wie Paprika, Brokkoli, Zucchini, Champignons, Tomaten…
  • eine Hand voll schwarze Oliven ohne Stein
  • frische Kräuter, ich habe hier Rosmarin und Thymian verwendet
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 großes Stück Fetakäse, am besten im türkischen Lebensmittelladen besorgen

lauwarmer-gemuesesalat02

Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Fetakäse auf ein großes Stück Alufolie setzen, mit wenig Olivenöl beträufeln und dann die Folie oben locker schließen. Fetakäse auf der mittleren Schiene auf das Ofengitter setzen und etwa 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, die Zwiebel in nicht zu feine Würfel. Das Gemüse in möglichst gleich große Stücke schnibbeln. Die Kräuter waschen, Blätter abzupfen und hacken.  Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, dann das Gemüse und die Kräuter hinzufügen. Alles rundherum scharf anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und die Hitze reduzieren. Das Gemüse wirklich nur kurz braten, denn es soll noch schön knackig bleiben. Nach ein paar Minuten den Herd ausschalten, die Oliven unterrühren und etwas auskühlen lassen. Der Fetakäse dürfte mittlerweile auch fertig sein, daher raus aus dem Ofen und die Alufolie vorsichtig öffnen. Den Gemüsesalat auf zwei Tellern anrichten und jeweils ein Stück Feta darauf setzen. Mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren, am besten mit einem Stück knusprigem Ciabatta oder Baguette.

lauwarmer-gemuesesalat03

Lauwarmer Gemüsesalat mit FetaLauwarmer Gemüsesalat mit FetaBy sonja on 06/07/2014

Prep Time: 15 minutes

Cook Time: 20 minutes

Nutrition Information:
  • 310 calories

wallpaper-1019588
[Comic] X-Men [3]
wallpaper-1019588
Gemüsebeet anlegen für Anfänger: In 6 Schritten erklärt
wallpaper-1019588
Welche Dusche für das Badezimmer?
wallpaper-1019588
Kamera-Smartphone Vivo V25 Pro erschienen