Laut CIA-Quellen wurde Nakasone ertappt, mit einem nordkoreanischen U-Boot aus Japan flüchten

Laut CIA-Quellen wurde Nakasone ertappt, mit einem nordkoreanischen U-Boot aus Japan flüchtenPosted by Benjamin Fulford (august 23, 2010)  Deutsche Übersetzung von Banana

Es hat den Anschein, dass diesmal ein geheim ausgetragenes Gefecht um die Kontrolle Japans schlecht für die dunkle Kabale ausgegangen ist, denn der frühere Premierminister Yasuhiro Nakasone wurde kürzlich bei dem Versuch gefasst, eine große Menge von Wertpapieren in hohen Beträgen an Bord eines nordkoreanischen U-Bootes zu verfrachten, so erklärten hochrangige Quellen der CIA. Diese Unternehmung wurde von den ‘white hats’ des Pentagon gestoppt, welche nun gerade zur Durchführung einer massiven Operation um die Erhaltung der Kontrolle der gesamten, chinesischen Peripherie, einschließlich Japans und Vietnams, eingesetzt worden sind.
Die White Dragon Society wartet nun erstmal das Abklingen des westlichen Chaos’ ab, bevor sie ihrerseits wiederum irgendwelche Schritte unternähme.
Nakasone’s Fluchtversuch resultierte daraus, weil nun die patriotischen Elemente des Bündnisses aus Militär, rechtsgerichteten Parteien, Polizei sowie Yakuza seine Politik des Verrats endlich durchschaut hatten, Japan binnen zweier Jahrzehnte in eine wirtschaftliche Stagnation geführt und somit absichtlich heruntergewirtschaftet zu haben. Nakasone und seiner trilateralen Clique werden ebenso die Verbrechen angelastet, Japans Ministerium für Gesundheit und Soziales dazu gezwungen zu haben, Richtlinien zum Zwecke der ‘Bevölkerungskontrolle’ umzusetzen, die beispielsweise auch einen Chemikalien-Cocktail in der Lebensmittel- und Arzneimittelversorgung erlaubten, welcher in Japan für eine Sterilisierung und Verweiblichung [von Männern] verantwortlich gemacht werden kann.

Dem Ex-Premier Nakasone sind durch die dunkle Kabale in den 1980er Jahren um die 400 Billionen Yen [400.000.000.000.000] übergeben worden, um damit eine groß-angelegte Kampagne zu finanzieren, welche Japans Bemühungen zum Entgleisen bringen sollten, sich völlig aus der Umklammerung der US-Hegemonie zu befreien und selbst zu einer Supermacht nach eigenem Recht aufzusteigen, so erklärten Quellen des militärischen Nachrichtendienstes Japans.Nakasone, ein eingebürgerter Nordkoreaner, verlor vor kurzem mit seiner Verbrecher-Gang eine ganze Serie von bedeutenden, nächtlichen Kämpfen gegen die patriotischen Kräfte. Als Teil dieser Operationen waren auch Nakasone’s Haus von den gegnerischen Mannen umstellt gewesen, übrigens genau am gleichen Abend, als auch die US-Militärpolizei ausgesandt wurde, um den Direktor der Bank of Japan, Masaaki Shirakawa, zu beschützen. Nakasone ist derzeit zwar nicht in Gefahr, jedoch wurde ihm deutlich zu Verstehen gegeben, er müsse nun im Sinne des neuen Paradigma, also im Sinne der aktuellen Veränderungen in Japan agieren.

Das Pentagon sowie auch die CIA sind nun damit beschäftigt, zum großen Schlag auszuholen, um dem als ‘unverhältnismässig’ deklarierten, chinesischen Einfluss in Japan Einhalt zu gebieten. Funktionäre des Pentagon besetzten jetzt die wichtigsten, neuralgischen Punkte der nationalen Rundfunkanstalt NHK und anderer japanischer Netzwerke, um den stetigen Fluss von US-freundlich generierten Nachrichten sicherzustellen, so wurde aus internen Quellen des NHK sowie der betroffenen Netzwerke bekannt. – Auf der japanischen Politfront sieht es wohl gerade so aus, dass sich der mächtige ‘Schatten-Shogun’ Ichiro Ozawa auf dem Kriegspfad befindet, dessen Aktivitäten gegen den aktuellen Premierminister Naoto Kan gerichtet sind. Ozawa persönlich hat wohl also beschlossen, ab sofort die Benutzung politischer Strohmänner zu vermeiden und direkt das Amt des Premierministers anzupeilen. Die japanische Rechte wird den neuesten Vorstoss von Ozawa jedoch nicht blockieren, weil er versprochen hatte, die ‘exzessive Annäherung an China’ stoppen zu wollen. Kan seinerseits wiederum befürchtet jetzt seine Ermordung, und so erschuf er sich durch die Hinterlegung brisanter Informationen, die im Falle seines Ablebens veröffentlicht werden sollen, eine Absicherung, insbesondere soll es dabei um Dateien über den Mord am Mitglied der Judikative, Kouki Ishi, handeln. Trotzdem steht wohl nicht zu erwarten, dass Kan auch noch nach der Septemberwahl in diesem Amt sein würde.

All diese Aktionen in Japan sind insgesamt Teil der Bemühungen um die Ausdehnung des US-amerikanischen Einflusses auf alle Länder, welche eine direkte Grenze zu China haben. Vietnam ist das neueste Beispiel, denn um nicht zu einer chinesischen Kolonie zu werden, ermöglichten sie jüngst die militärische Präsenz der USA [sic!]. Die massiven, anhaltenden Kriegsspiele mit Südkorea, welche auf China und scheinbar auch auf Nordkorea abzielen, sind ein weiterer Teil dieser bedeutenden US-Offensive. Russland und Pakistan wiederum haben es abgelehnt, mit diesen Bestrebungen konform zu gehen, und als Ergebnis dessen wurden sie mit den Auswirkungen des Einsatzes elektromagnetischer Impulswaffen (HAARP) bedacht. – Ungeachtet der furchterregenden Tragweite dieser Ereignisse, das massive Säbelrasseln der USA ist vor allem die Ausgangsbasis für eine Verhandlungstaktik zur Gewährleistung der bestmöglichen Voraussetzungen, die in einem kommenden US-Insolvenzverfahren geschaffen werden sollen. Die USA werden also dazu gezwungen sein, sich auf ihre internationalen Verpflichtungen zu besinnen und ihre, in Verzug geratenen Verbindlichkeiten zum Ablauf ihres fiskalischen Geschäftsjahres am 31. September zu begleichen.

Selbst die, einer herben Gehirnwäsche unterzogenen ‘Journalisten und Ökonomen’, welche noch immer den falschen Realitäten und Prophetien einer veröffentlichten Medienmeinung aufsitzen, müssen an dieser Stelle glauben, an kognitiver Dissonanz zu leiden. Das Haushaltsdefizit der US-Regierung ist insgesamt so unglaublich gross, dass selbst dann, wenn jetzt alle Länder gemeinsam ihren Handelsüberschuss direkt in US-Staatsanleihen investierten, noch immer eine jährliche Unterdeckelung von ca. 1 Billion US-Dollar [$ 1.000.000.000.000] vorhanden sein dürfte. Dieses Missverhältnis wird dadurch produziert, weil das Federal Reserve Board mit seinen Gelddruckmaschinen ständig neue Scheine prägt, aber dies kann nur noch eine allerletzte Notlösung darstellen, bevor diese grosse Geldblase platzt. Jede rationale Analyse, auch die der frisierten Daten, welche von der US-Regierung zur Verfügung gestellt wurden, wird zeigen, dass sich diese Situation insgesamt als nicht mehr tragfähig erweist. Und aus diesem Grund ist für diese und die nächste Woche eine Reihe von Treffen angesetzt worden, um den Versuch einer Abklärung zu unternehmen, welche der finanziellen Verpflichtungen aussortiert werden und welche US-Obligationen überhaupt noch für den, mit Gold abgedeckten Amero infrage kämen. Aber wie auch immer die Münze fällt, die Frage, wer genau den Amero kontrollieren wird, bliebe noch abzuklären, und die konkrete Erörterung dieses Problems wird im amerikanischen Establishment voraussichtlich noch zu extremen Turbulenzen führen.

Die Chinesen wiederum erkennen nun ihrerseits, dass die Zeit für China spielt und sie weiterhin die phantasievollen ‘Finanzprodukte’ des Westens im Tausch gegen reale Rohstoffe, Besitztümer und sonstig echten Investitionen schlichtweg meiden werden. Sie wissen auch genau, dass sie einzig und allein nur noch darauf achten müssten, sich nicht in die Falle eines dritten Weltkrieges zu begeben und nur noch abzuwarten, bis die US-Implosion seinen Lauf nimmt. Eine hochrangige, asiatische Quelle sagte, es sei allgemein zu erwarten, dass sich in den nächsten 12-24 Monaten die Situation im Westen signifikant verschlechtern wird. – Inzwischen wurde auch eine Entscheidung getroffen, die grossen, weltweit agierenden Medienunternehmen dazu zu zwingen, endlich die Wahrheit zu berichten, andernfalls würden diese der Erpressung bezichtigt, so erklärten einige Quellen aus der CIA, der NSA, der japanischen Sicherheitspolizei sowie auch der White Dragon Society selbst. Die neue Phase im Kampf um die Befreiung der Menschheit [von der Versklavung durch das westliche Geld, dem 'fiat money'] konzentriert sich nun darauf, selbst die Geschicke der ‘Weltgeschichte’ in die Hand zu nehmen, sie den Klauen der kriegstreibenden, verlogenen Kabale zu entreissen. Nur die Wahrheit wird die Oberhand gewinnen.