Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Die Laugenstangen haben wir nach dem Rezept „Laugenbrezeln“ aus dem BrotBackBuch Nr. 1 von Lutz Geißler gebacken.
Diese sind (vorläufig) der letzte aber auch der beste Versuch!

Mit dem Ergebnis waren wir SEHR zufrieden! 🙂

Zutaten für 8 Laugenstangen:

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 260 g Wasser, eiskalt
  • 6 g Frischhefe
  • 10 g Salz
  • 20 g Schweineschmalz

Extra:

  • 600 ml 4% Natronlauge *)
  • grobes Salz

*) Beschreibung zur Herstellung von Natronlauge und Gefahrenhinweise dazu siehe >> hier

Zubereitung:

Mehl, Wasser, Hefe und Salz in die Knetmaschine geben, 5 Minuten auf niedriger Stufe und weiter 5 Minuten auf zweiter Stufe zu einem festen, glatten Teig kneten.
Das Schweineschmalz in kleinen Portionen zugeben und den Teig weitere 10 Minuten auf 2ter Stufe kneten. Jetzt sollte der Teig schön elastisch sein und nicht mehr kleben. Den Teig zu einer Kugel formen und luftdicht verschlossen 45 Minuten bei Zimmertemperatur (21 Grad) gehen lassen.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Nach 45 Minuten den Teig auf die unbemehlte Arbeitsfläche kippen und 8 Teigstücke zu 100 g abstechen.
Die Teigstücke wie Brötchen rund schleifen und abgedeckt 10 Minuten entspannen lassen.
Anschließend mit dem Nudelholz zu einem Oval (10 x 20 cm) ausrollen.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Jedes ausgerollte Oval von der breiten Seite her locker aufrollen.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Die fertig aufgerollten Teiglinge auf Backpapier setzen. Mit einem Bäckerleinen abgedeckt für 8 Stunden im Kühlschrank (8 Grad) gehen lassen.
Die Laugenstangen dürfen nicht luftdicht verschlossen werden damit die Oberfläche verhautet.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Nach der Gare werden die Laugenstangen für 4 – 5 Sekunden in eine 4%-ige Natronlauge getaucht.

Durch die Natronlauge bekommen die Laugenstangen einen leicht gelblichen Glanz.
Mit einem scharfen Messer 4 – 5 schräge Schnitte anbringen.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad mit Schwaden ca. 20 Minuten backen. Schwaden nach 8 Minuten Backzeit ablassen,  für den Rest der Backzeit die Ofentür ca. 1 cm offenstehen lassen.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)

Die Laugenstangen auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Laugenstangen (aus ‚BrotBackBuch Nr. 1‘)



wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
Huawei: Diese Smartphones sollen Android 8.0 Oreo und EMUI 8.0 erhalten
wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
"Ant-Man and the Wasp" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Wohnen in einer New Yorker Loft-Atmosphäre
wallpaper-1019588
#125 Bücherregal - Lost Lives
wallpaper-1019588
Warum werde ich nicht schwanger? 15 mögliche Gründe
wallpaper-1019588
A COLORS SHOW: XamVolo – Sudden (Video)