Laufgeschichten: Die ganze Welt unter deinen Füßen

Jeder Läufer ist sich dem vermutlich mehr oder weniger bewusst – klar, wir laufen, laufen nahezu täglich, genießen die meisten Läufe und laufen überall, wo wir nur können, egal ob wir im Urlaub oder für die Arbeit unterwegs sind. Immer mehr Läufer möchten auch ihren Füßen etwas Gutes tun und laufen fast barfuß. Einigen ist sicher auch klar, dass man durch das Barfußlaufen seinen Laufstil trainieren und optimieren kann. Aber vielleicht ist nicht jedem klar oder wir vergessen es zu gern zu schnell, dass unsere Füße uns durch die Welt tragen, dass sie uns dahin bringen, wohin wir möchten,…

Während meiner Pilatesstunden, die mir eigentlich nur bei meinem Rückenproblem behilflich sein sollten, wurde mir gezeigt, wie wichtig unsere Füße sind, dass sie uns nicht nur laufen lassen, sondern auch für die gesamte Stabilität im Stehen und auch Sitzen zuständig sind. Man muss nicht nur mit schwierigen Übungen Rückenprobleme bekämpfen, sondern muss ganz unten beginnen.

Wurde einem erst einmal verdeutlicht, wie man richtig steht – wie man sich „erdet“ – um einen absolut stabilen Stand zu haben, wird man merken, dass sich die Beine beginnend bei den Schienbeinen und Waden anspannen, dass das Becken in die richtige Richtung kippt, sich dadurch der Rücken begradigt, unser Scheitelpunkt aufrichtet und wir, wie die Pilateslehrerin jede Stunde sagte, aus uns heraus strahlen können.

Gleiches kann man erleben, wenn man sich auf eine Stuhlkante setzt und die Füße fest in den Boden presst. Die entstehende Spannung kippt das Becken und richtet uns ebenfalls auf. Die Schultern können herunterfallen, locker sein und der Kiefer entspannt – so lässt es sich dank unserer Füße, auch einen Tag am Schreibtisch aushalten, ohne dass wir wackelnd vor uns hin eingekringelt auf der Computertastatur herumtippen.

Wer schon einmal eine Akupressur an den Füßen hat durchführen lassen, kennt vielleicht auch das befreite, leichte Gefühl danach, dass sich auf den gesamten Körper übertragen kann. Gönnen wir also unseren Füßen ab und zu etwas Gutes, dann hat es unmittelbaren Einfluss auf uns als gesamte Person. Und dann lassen uns unsere Füße auch sicher noch meilenweit laufen und werden uns den gesamten Tag über helfend zur Seite stehen.


Einsortiert unter:Gesundheit Tagged: Akupressur, Füße, joggen, laufen, Pilates


wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Wenn ich 73 bin ...
wallpaper-1019588
Wie Dankbarkeit zu mehr Glück führt (wissenschaftlich erwiesen)
wallpaper-1019588
Kerzenhalter selber machen – eine minimalistische Idee mit dem PINTOR von PILOT
wallpaper-1019588
Käsekuchen ohne Boden