Laudamotion will 50.000 Passagiere zwischen Dresden und Mallorca befördern

Die Fluggesellschaft Lauda will in diesem Jahr zwischen Dresden und Palma de Mallorca 50.000 Passagiere befördern. Das sagte Airline-Chef Andreas Gruber am Donnerstag (25.04.2019) in Dresden.

Am 13. Juni startet die neue Verbindung und soll im Sommer täglich, im Winter zwei Mal pro Woche angeboten werden. Für Lauda ist die Konkurrenz auf der Palma-Dresden-Linie überschaubar. Auf der Strecke fliegt lediglich die Lufthansa-Tochter Eurowings noch nonstop.

Laudamotion will 50.000 Passagiere zwischen Dresden Mallorca befördern
Laudamotion will 50.000 Passagiere zwischen Dresden und Mallorca befördern

Kaudamotion ist eine 100-prozentige Tochter der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair. Man wolle aber keine zweite Ryanair sein, sondern an Bord den “österreichischen Charme” betonen, so Gruber.

Palma de Mallorca ist nach Angaben eines Flughafensprechers das wichtigste Urlaubsziel ab Dresden. Vergangenes Jahr beförderten Eurowings sowie die inzwischen insolventen Airlines Germania und Small Planet rund 107.000 Passagiere von und nach Palma de Mallorca. Rund 111.000 Sitzplätze bieten Eurowings und Lauda dieses Jahr auf dieser Balearen-Rennstrecke an.

Laudamotion will 50.000 Passagiere zwischen Dresden und Mallorca befördern9.9 (98.59%) | 680 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst