Last ocean – paradies am ende der welt

Dieser Film hat zwar wenig mit Design zu tun, doch fühlen wir uns so tief von der Thematik berührt, dass wir das dringende Bedürfnis haben, unsere Leser darauf hinzuweisen.

Last Ocean – ein Paradies am Ende der Welt – ist für die meisten unbekannt, denn die wenigsten können mit dem Namen Rossmeer etwas anfangen. Verständlich, dass sich dort das wohl letzte intakte Ökosystem finden lässt, der letzte noch weitgehend unberührte Ozean unserer Erde, der jetzt von der Fischereiindustrie entdeckt wurde. Die mehrfach preisgekrönte Dokumentation LAST OCEAN zeigt eindringlich und spannend, welche Folgen eine Ausbeutung des Gebietes für das einmalige Ökosystem haben wird  und stellt ihre vielen, faszinierenden Bewohner und die beeindruckende Natur in spektakulären Bildern vor.

Seit dem 15. Juli 2013 entscheidet die Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze der Antarktis (CCAMLR) auf einer Konferenz in Bremerhaven über die Einrichtung zweier Meeresschutzgebiete im Rossmeer und der östlichen Antarktis.

„Der Schutz des Rossmeers ist der Eckpfeiler zum Schutz des Südpolarmeeres. Seine Ausweisung als großflächiges Meeresschutzgebiet wäre ein wichtiger Schritt für den Schutz der Ozeane und des Südpolarmeeres. Es bietet sich eine einmalige Gelegenheit, das weltweit größte Netzwerk von Meeresschutzgebieten rund um die Antarktis einzurichten – als Erbe für zukünftige Generationen.“

Antarctic Ocean Alliance

LAST OCEAN – Paradies am Ende der Welt ist seit dem 04. Juli 2013 beim Tiberius Film Label Sunfilm Entertainment auf DVD und BLU-RAY erhältlich.

Weitere Infos zum Projekt: www.lastocean.org

 

Last ocean – paradies am ende der welt


wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten