Lass die Finger von den Pilzen, Alice!

Lass die Finger von den Pilzen, Alice!

Lass die Finger von den Pilzen, Alice! (Mixed Media/ 2011)

Ehrlich gesagt habe ich die Abenteuer von Alice im Wunderland nie gelesen, sondern nur sämtliche Verfilmungen des Stoffes konsumiert... Bei meinen Recherchen zum Thema fand ich heraus, dass Lewis Carrolls Erzählung als Beschreibung eines Trips nach Konsum bewusstseinsverändernder Drogen diskutiert wird. Ein spannender Ansatz zur Interpretation... wer das Werk unter diesem Gesichtspunkt unter die Lupe nehmen will, dem empfehle ich folgende Datei.Wer sich einfach nur durch Musik berauschen lassen will, der sollte mal in "Mehr davon" von den Toten Hosen reinhören.