langsam leben - Familienzeit

langsam leben - Familienzeitlangsam leben. in den Ferien. in den Tag  hinein. umkommen vor Langeweile. aufbrechen zu neuen Taten.... und irgendwo dazwischen finden sich die Kinder vollkommen neu - neu zueinander - neu miteinander - neu auch zu sich selbst. mit halbem Bein stehen wir noch in den Ferien mit halbem Bein schon in der Schule... Bücher müssen gekauft werden. Hefte auch...  die Wohnung für die neuen Stifte basteln wir die Kinder selber  - aus alten Jeans. es sind kleine, erste Nähversuche und auch erste Experimente, was mit Heißkleber möglich ist.
langsam leben - Familienzeitlangsam leben - Familienzeitder Familienrhytmus in den Ferien ist so anders. das Fremdbestimmte ist weg. die Eigenkräfte wachsen. Kreativität wächst, Freundschaft zwischen den Kindern wächst. auch wenn wir Erwachsene Termine haben, die es einzuhalten gilt, formen sich in den Kindern neue Welten... ich bedaure es jetzt schon, sie gegen die Routine des Herbstes eintauschen zu müssen. denn nur in den Sommerferien ist dieses Wachsen möglich. ..... ist dieses langsame Leben möglich. http://diegutendinge.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
EUROSONIC 2018: 20 MUSIKALISCHE LAST-MINUTE-TIPPS FÜR DAS FESTIVAL
wallpaper-1019588
Center Parcs im Vergleich – neue Reisevideos
wallpaper-1019588
Erfahrungen und Bewertung Hotel SBH Fuerteventura Playa
wallpaper-1019588
Stampin UP 24h Aktion Dienstag, den 23.Oktober - Sammelbestellung
wallpaper-1019588
Smartphone als Kamera: Ist das beste Fotohandy gut genug?
wallpaper-1019588
Lebe deine Kreativität: Befreie deine innere Künstlerin! Meditation mit Erzengel Sandalphon & Erzengel Michael
wallpaper-1019588
Beirut veröffentlichen mit „Gallipoli“ den Titeltrack vom neuen Album