Langfristige Verbindlichkeiten

Langfristige Verbindlichkeiten (engl. Long-term liabilities oder non-current liabilities) sind Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von über einem Jahr.

Langfristige Verbindlichkeiten sind unter anderem:

  • Kredite (Darlehen)
  • Hypotheken(-darlehen)
  • Schuldverschreibungen (Anleihen, Obligationen, Wandelschuldverschreibungen)

Kurzfristige Verbindlichkeiten haben dagegen eine Restlaufzeit von bis zu einem Jahr. Sie werden teilweise in der Bilanz als „davon mit einer Restlaufzeit von bis zu einem Jahr“ separat ausgewiesen.

Siehe auch Fremdkapital


wallpaper-1019588
[Comic] Hulk – Gamma-Geschichten
wallpaper-1019588
Die besten Fast Food-Alternativen
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X4 GT mit ordentlich Rabatt in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Basilikum essen?