Landwirte auf den Balearen erhalten zwei Millionen Euro als Ausgleich für die Insellage

Der Garantiefonds für die Landwirtschaft und Fischerei der Balearen (Fondo de Garantía Agraria y Pesquera de las Islas Baleares (FOGAIBA) hat diese Woche den Betrag von 1.999.994,50 € gezahlt, der der Ausgleichszahlung für benachteiligte Gebiete mit besonderen Einschränkungen entspricht.

Diese Zahlung, die in den Plan zur Entwicklung des ländlichen Raums der Balearen (RDP) 2014-2020 aufgenommen wurde, zielt darauf ab, die Insellage im Primärsektor auszugleichen und die Einstellung der landwirtschaftlichen Tätigkeit auf dem Archipel zu verhindern. In diesem Jahr haben 902 professionelle Landwirte profitiert, von denen jeder durchschnittlich 2.217,28 € erhielt.

Landwirte Balearen erhalten zwei Millionen Euro Ausgleich Insellage
Immo Search Mallorca - So individuell wie Sie!

Dies ist das erste Mal, dass Fachleute aus allen Gemeinden der Balearen von dieser Hilfe profitieren können; nachdem die Europäische Kommission den Vorschlag der Regierung angenommen hatte, den gesamten Archipel zu einem benachteiligten Gebiet mit besonderen Einschränkungen zu erklären. Diese Entscheidung hat auch zu anderen Bereichen geführt, wie beispielsweise zu Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe, wodurch die Intensität von 40 % auf 50 % erhöht wurde.

Die Erklärung der Balearen als benachteiligtes Gebiet ist einer der Meilensteine der Gesetzgebung in der Landwirtschaft und zielt darauf ab, die natürlichen Schwierigkeiten, die die Tätigkeit der Landwirte beeinträchtigen, auszugleichen, um die Aufgabe der landwirtschaftlichen Tätigkeit auf dem Archipel zu verhindern. Der Erhalt von Nutzpflanzen und landwirtschaftlichen Arbeiten ist ein Weg, um die natürlichen und sozialen Risiken ihrer mangelnden Nutzung zu vermeiden. Diese Maßnahme trägt auch zur Erhaltung der traditionellen balearischen Landschaft als Teil ihres natürlichen, sozialen und kulturellen Reichtums bei.

Zu diesen 2 Mio. € kommt der Betrag von 1.200.000 € hinzu, den Fachleute aus allen Gemeinden der Serra de Tramuntana bereits als Ausgleichszahlung in Berggebieten erhalten haben, der anderen Linie der PDR, die Gebiete mit natürlichen Einschränkungen ausgleicht.

Landwirte auf den Balearen erhalten zwei Millionen Euro als Ausgleich für die Insellage9.9 (99.39%) | 817 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Emaya drängt darauf, Regenwasser vom Abwasser zu trennen
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Tour von La Paz nach San Pedro de Atacama: 5 Tage Hochanden, Uyuni und Vulkane
wallpaper-1019588
NEWS: Kraftklub-Sänger Felix Kummer kündigt Solo-Debüt “KIOX” an
wallpaper-1019588
Endspurt auf dem Wolds Way: Von Ganton nach Filey (19.6 Kilometer)
wallpaper-1019588
Meine neue Handtasche ist etwas ganz anderes als meine anderen, aber ich finde sie so toll! #abyfashion #Fashion #Schmuck