Landgut Can Fasser wird endlich aufgehübscht

Landgut Can Fasser wird endlich aufgehübscht

Nachdem die spanische Zentralregierung die Finca Can Fasser bereits im Jahr 2000 – also vor 17 Jahren – gekauft hat, konnte sich die Gemeinde Andratx jetzt endlich mit dem spanischen Umweltministerium darauf verständigen, Can Fasser 30 Jahre lang zu verwalten.

Das schon stark im Mitleidenschaft gezogene und von Verfall bedrohte Anwesen soll jetzt endlich saniert werden, das Gelände wieder renaturiert werden. Daran anchliessend sehen die Pläne vor u.a. ein Besucherzentrum für die Insel Dragonera einzurichten.

Bürgermeisterin Katia Rouarch kann sich vorstellen dass, um die geplanten Massnahmen durchzuführen, auch Gelder aus der „Ecotasa“ verwendet werden können – „Can Fasser“ stelle eine echte Aufwertung für Port d’Andratx dar.

Landgut Can Fasser wird endlich aufgehübschtDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Petition an Europaparlament: Beendigung der Sanktionen gegen Russland (18. Februar 2018)
wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
wallpaper-1019588
IAA 2017 Neuheiten: Alle neuen Modelle auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
Warum das Meer uns mehr angeht
wallpaper-1019588
30/100 get your s**t done Day (#mDST) & Allez les Bleus
wallpaper-1019588
Aufregende Tage - Exciting Days
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 58-Im Schatten junger Mädchenblüte-Erster Aufenthalt in Balbec-Die kleine Schar