Lancôme La Vie Est Belle

Etwa ein Jahr hat es gedauert, bis ich mir endlich La Vie Est Belle von Lancôme gegönnt habe. Bereits Ende letzten Jahres habe ich mich in diesen Duft verliebt und mich seitdem mit einer Probe mehr schlecht als recht über Wasser gehalten, indem ich das Parfüm zunächst nur zu "besonderen" Anlässen getragen habe.
Über den Flakon möchte ich gar nicht viele Worte verlieren, denn er ist ja auf dem folgenden Foto gut zu erkennen. Außerdem lege ich persönlich nicht wirklich Wert auf das Design eines Flakons.
Lancôme La Vie Est Belle
Das Parfüm riecht bereits direkt nach dem Aufsprühen in der Kopfnote unglaublich blumig, feminin, elegant und minimal süßlich. Für mich fast schon ein typischer Duft von Lancôme. In der Herznote kommt nach meinem Empfinden der versprochene Gourmand-Duft zum Vorschein. Das Parfüm wirkt zu diesem Zeitpunkt etwas sanfter und cremiger - fast wie ein leckeres Dessert bzw. mich erinnert die Süße an Zuckerwatte. Gleichzeitig schwingt ein Hauch von süßem Orangenduft mit. Die Basisnote ist schließlich noch etwas süßer und minimal vanillig, aber das Parfüm wirkt zu keinem Zeitpunkt auf mich zu süß oder zu pudrig.
Insgesamt duftet das Parfüm meines Erachtens einfach sehr elegant, hochwertig und eher erwachsen. Es ist durch seinen eindeutig feminen, sinnlich-verführerischen und blumigen Duft absolut mein Fall. Es ist meiner Meinung nach ein fröhlicher, aber gleichzeitig sinnlicher Duft. Er passt zu fast jeder Jahreszeit - lediglich für den Sommer dürfte er aufgrund der Süße und gewissen Schwere nicht optimal sein. Mir gefällt besonders, dass das Parfüm so hochwertig wirkt. Zwar empfinde ich den Duft nicht unbedingt als extrem außergewöhnlich, aber nichtsdestotrotz als sehr gelungen und in sich stimmig. 
Duftintensität und Haltbarkeit sind meiner Meinung nach selbst für ein Eau de Parfum eher überdurchschnittlich. Nicht selten meine ich den Duft nach mehr als 24 Stunden noch dezent in meinem Haar und auf meinem Kopfkissen wahrnehmen zu können. Mehr als einen Spritzer sollte man eher nicht auftragen, wenn man nicht gegen den Wind riechen möchte ;) 


Fazit: Mein aktueller Parfüm-Favorit. Einfach ein wunderbarer Duft für den Herbst und Winter.

Preis: ab ca. 39,95 € für 30 ml 


wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
„Wozu erwachsen werden“, sagte der Mann im Coaching.
wallpaper-1019588
Das Osterfest ist vorbei / Kein Tier auf dieser Erde soll leiden !
wallpaper-1019588
Therapie im Gelände
wallpaper-1019588
DIY Muschel Lampe