Lampassen

Lampassen sind Stoffstreifen, welche die Außennähte bestimmter Hosenformen zieren. Sie werden entweder über oder neben der Außennaht des Hosenbeins platziert und angenäht.

Die meist farblich abgesetzten Lampassen tauchten Anfang des 19. Jahrhunderts in der Herrenmode auf. Auch Uniformierte nutzen die breiten Stoffstreifen, um damit ihren jeweiligen Rang zu zeigen - in Deutschland u.a. während des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und in der DDR.

Hierzulande finden sich Lampassen - im Gegensatz zu vielen anderen Ländern - inzwischen nur selten auf Uniformen wieder. Dafür werden sie auch als modisches Element in der Herren- und Damenmode eingesetzt, beispielsweise bei Smoking- oder Frackhosen.

Text: fashionpress.de

zurück zur Übersicht des Stylexikons

Jetzt aktuelle Fashion-Highlights shoppen (Anzeige)


wallpaper-1019588
Sony PS5 günstigere Produktion dank neuer Chiptechnologie und trotzdem eine Preiserhöhung
wallpaper-1019588
Ubisofts CEO nennt Gründe für Einstampfen von Ghost Recon Frontline, einem Battle Royale Spin-Off
wallpaper-1019588
BlazBlue Erschaffer Toshimichi Mori verlässt nach 2 Jahrzehnten vom Studio Arc System Works
wallpaper-1019588
Dead by Daylight nächstes Kapitel laut Insider mit For Honor Thema