Lackiert: Nivea "Sorbet Gloss" und Essence "Make me holo"


Voller Vorfreude probierte ich meine neue Reduziert-Errungenschaft von Nivea aus,  einen Nagellack in der leckeren Farbe "Sorbet Gloss", da zogen sich meine Mundwinkel auch schon nach unten: bäh, was ist das denn!? "Gloss" wurde konsistenz- und deckungstechnisch sehr ernst genommen.
So langsam schwant mir, warum Nivea sich verzieht. Die Nagellacke sind ja ein Graus, wenn sie alle so sind, wie das geschmolzene Himbeer-Sorbet in meinem Fläschchen. Ich finde die Aufmachung sehr schick, aber der Inhalt... extrem flüssig, nicht deckend und langsam trocknend. Alles Eigenschaften, über die man, zumindest was die beiden letzten angeht nicht zu diskutieren braucht: das geht gar nicht.
Zumindest der Ich-heiße-Hololack-bin-aber-eigentlich-keiner-Effekt vom Essence-Topcoat (LE) ist schnieke. Ihr seht ihn auf dem Ringfinger bläulich schimmern. Insgesamt erinnert mich diese Kombi an einen Nagellack aus dem P2-Sortiment... mir fällt der Name nur nicht ein... ein pinker mit bläulichem Schimmer - Attaction? Oder irre ich mich? Na egal.

wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen