Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln

Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln

Anfang

Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen und Kartoffeln ist einfach köstlich.

Ihr bekommt damit eine neue und leckere Form, um Lachs zu genießen. Ich verspreche Euch, Ihr werdet das Rezept lieben. Ich habe auch noch frische, rote Chilischote , Ingwer, saftige Tomaten und vier Gewürze dazu gegeben. Mit Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Paprika kann eigentlich auch nicht viel schief gehen. Der butterweiche Lachs und eine einfache und cremige Soße sorgen dafür, dass Ihr auch satt werdet und trotzdem ein leichtes Gericht gegessen habt.

Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln

Dieses Lachs-Curry Rezept ist ein perfektes Comfort Food

Unter Comfort Food versteht man ein Essen, das einem ein entspanntes und gutes Gefühl gibt. Ich kann Euch vier Gründe nennen, die ausreichen sollten, um dieses Gericht zu kochen:
es schmeckt unglaublich gut
es enthält viele gesunde Nährstoffe
es geht schnell in der Zubereitung
es ist ganz leicht zu kochen.

Ein klassisches Familienrezept hat mich zu diesem Curry inspiriert

Currys mag ich in allen Formen. Ob es Thai, indisch, afrikanisch oder karibisch ist. Ich finde sie alle klasse. Und schon lange wollte ich ein Fisch-Curry machen. Als Kind gab es bei uns in Kanada immer im Ofen gegrillten Lachs, gekochte junge Kartoffeln und gedämpfte grüne Bohnen. Das ist ein ganz simples Essen. Und ich würde sagen, es ist ein kanadischer Familien-Klassiker. Da diese drei Zutaten so gut zusammen funktionieren, habe ich mir gedacht, dass auch ein Curry damit gut klappt. Doch ich mußte erst noch ein bißchen herum experimentieren bevor es zu einem meiner Lieblings-Gerichte wurde. Für ein Curry ist dieses Lachs-Curry Rezept wirklich sehr einfach zu machen. Und im Geschmack ist es sehr mild. Wenn Ihr es lieber schärfer mögt, dann würde ich Euch noch empfehlen, etwas Cayenne-Pfeffer dazu zu geben.

Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln

Ein unkompliziertes Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen und Kartoffeln für jeden Geschmack

Wie gesagt, einer der großen Vorteile dieses Rezeptes ist, dass Ihr damit ohne viel Kochen zu müssen, ein leckeres Essen bekommt. Und es ist tatsächlich ein aromareiches Gericht, dass Ihr in etwas mehr als einer halben Stunde fertig gekocht habt. Damit ist es ein perfektes Abendessen unter der Woche wenn Ihr nicht so viel Zeit habt. Wer möchte kann die cremige Kokossoße über etwas Reisnudeln servieren. Dann werdet Ihr auf jeden Fall satt. Und wenn Ihr keinen Fisch mögt, kann ich Euch auch gebratene Hühnerbrustfilets dazu empfehlen, die Ihr in kleine Würfel schneidet. Und selbst für Veganer oder Vegetarier gibt es eine leckere Version. Dafür nehmt Ihr etwas Blumenkohl und röstet ihn im Ofen, damit leckere karamelisierte Aromen entstehen. Oder Ihr dämpft ihn und gebt ihn kurz vor dem Servieren in das Curry.


wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen