Lachs in Zitronenöl an Schmortomaten

Ihr Lieben,

Fischliebhaber aufgepasst, hier kommt ein super schnelles, sehr leckeres Gericht. Heute mal aus meiner (Corinnas) Küche. Also eigentlich ist es ja unsere Küche. Und auch wenn sich das Gerücht hartnäckig hält, dass nur Kai kocht, wir können und tun das beide mit großer Leidenschaft :-) Momentan ist Kai aber durch eine kleine OP außer Gefecht gesetzt und hütet das Sofa. Also habe ich heute etwas Leckeres für euch gezaubert.

LACHS IN ZITRONENÖL an SCHMORTOMATEN

Alles was ihr braucht ist (für 2 Personen):

200 gr. Lachsfilet
200 gr. Kirschtomaten
4 EL Olivenöl mit Zitrone (ich habe das von Nicolas Vahe verwendet)
6 EL neutrales Olivenöl
getrockneter Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer

Lachs in Zitronenöl @ grafinteriors.com

Das Ganze ist super easy und geht total schnell:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Lachs abbrausen und trocken tupfen. In eine Auflaufform geben, Salzen und Pfeffern
  2. Tomaten um den Lachs geben, mit dem Zucker bestreuen, Salzen, Peffern
  3. Olivenöl (mit und ohne Zitrone) auf Lachs und Tomaten geben
  4. Knoblauchzehe klein schneiden, mit getrocknetem Rosmarin auf den Lachs geben
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten garen. Genießen!

Nun noch ein frischer Feldsalat und ein leckeres Baguette dazu, und fertig ist ein köstliches Essen.  Und weil ich natürlich den Patienten möglichst schnell mit dem leckeren Essen versorgen wollte, gibt es heute nur das eine Bild für euch. Nächste Woche dann wieder mehr. Versprochen!

Lasst es euch schmecken!

Corinna @ GRAFINTERIORS