Laß Dich nicht aus der Ruhe bringen, aber bring etwas in Bewegung!

Laß Dich nicht aus der Ruhe bringen, aber bring etwas in Bewegung!
Mehr als ein Wortspiel
Wenn Dich etwas aufbringt, bring Dich ein.
Wenn Dich etwas aus der Fassung bringt, bring es zur Sprache.

Wenn Du etwas vorbringen möchtest, lass Dich nicht davon abhalten.

Wenn Du es zu etwas gebracht hast, bringe niemanden um etwas.

Bringe unter, was zur Vernunft bringt,
bringe vor, was angebracht werden muss.
Laß Dich nicht aus der Ruhe bringen, aber bring etwas in Bewegung!

Unbekannter Autor

Laß Dich nicht aus der Ruhe bringen, aber bring etwas in Bewegung!

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt


wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Reissuppe
wallpaper-1019588
Gruseln in Zürich
wallpaper-1019588
König trauert mit Mallorca um Opfer der Überschwemmungen
wallpaper-1019588
Trend Material: Cord
wallpaper-1019588
Garmin Vivosmart 4 Test – Fitness Tracker zeigt wieviel Power in Dir steckt