L’Oreal Color Riche Lippenstift

Wie bei meinem letzten Einkauf euch gezeigt, habe ich einen der Nude - Lippenstift von L’Oreal gekauft. Wie von euch gewünscht folgt nun ein Swatch und mein Eindruck vom Lippenstift.

IMG_5359 IMG_5362

Das sagt L’Oreal:
“Innovation tab Reichhaltige Pflege: Color Riche enthält eine Kombination aus Omega 3 und Vitamin E. Dadurch werden die Lippen vor dem Austrocknen geschützt und ihre Barrierefunktion gestärkt. Ihr Lippen sind bis in die Tiefe mit Feuchtigkeit versorgt, glatt, weich und lange geschützt. Die Forschung von L'Oréal Paris hat reine und feine Farbpigmente gewählt, damit die Farbe optimal verteilt wird. Intensive und leuchtende Farben, die leicht aufzutragen sind und die Lippen nicht austrocknen. Die Lippenstifte verleihen Ihren Lippen einen raffinierten Glanz, der den ganzen Tag anhält ohne zu verwischen oder zu verblassen. Die Naturel-Nuancen unterstreichen und definieren die Lippen, ohne dass diese als geschminkt wahrgenommen werden.”

Inhalt: nicht angegeben
Preis: Zwischen 6 und 10 Euro, je nach Anbieter

Ich habe die Nuance nicht nach meinem Hautton gewählt (die von L’Oreal empfohlene Farbe war mir zu dunkel) sondern die für Blondinen. Es gibt neben den “nude”-Varianten diverse Farben- und Effekte (z.B mit Anti Aging), die Produktpalette ist Vielseitig und die Farben haben mal mehr, mal weniger Schimmer.
Auf der Hülle sind auf einem kleinen Etikett die Inhaltsstoffe abgedruckt, allerdings in grauer Schrift auf weißem Grund (dadurch kaum lesbar) und in einer völlig zu kleinen Schrift. Insgesamt gefällt mir die Optik nicht.

Farbe
Die Nuance 235 hat einen Rosenholz Unterton mit einem Hauch Beige. Auf den Lippen ist das Finish etwas glossig. Die Textur fühlt sich cremig an, die Lippen gut mit Feuchtigkeit versorgt. Die Farbe hat weder einen Namen, noch eine nähere Bezeichnung durch L’Oreal.
Generell gefällt mir die Farbe sehr gut, der Rosé Ton ist sehr natürlich und dezent; das Finish sieht schön glänzend aus.

IMG_5364 IMG_5347
IMG_5373

Duft & Auftrag
Der Duft ist leicht cremig, erinnert mich an einen “typischen Lippenstiftduft”, der früher oft verbreitet war: etwas künstlich, aber nicht unangenehm oder dominant.
Die Lippen werden nach dem Auftrag gut mit Feuchtigkeit versorgt und wirken etwas voluminöser. Jedoch hält der Lippenstift nicht lange auf den Lippen, bei mir war er nach ca. einer 3/4 Stunde fast komplett verschwunden, ich musste mehrfach nachtragen. Andere Lippenstifte halten bei mir deutlich länger.

Fazit: Er ist in Ordnung, es gibt aber deutlich bessere. Auftrag, Pflege und Farbe finde ich gut, die Haltbarkeit ist mir aber zu schlecht.


wallpaper-1019588
Weltpremiere: AIDAcara erobert als erstes Schiff von AIDA Australien
wallpaper-1019588
Wasserfall in Hofamt und Salzaklamm Rundweg
wallpaper-1019588
Let´s talk together - Meine beruflichen Veränderungen und warum die Arbeit in der Buchbranche nicht meins ist
wallpaper-1019588
Mangaka kritisiert Umgang von Publishern mit illegalen Seiten
wallpaper-1019588
Wichtige Termine !!!!!
wallpaper-1019588
Die Wilde Jagd: Verführung
wallpaper-1019588
Putzmittel muss nicht immer gekauft sein....ich habe es mal selber gemacht! #FrechVerlag #Buch #Review
wallpaper-1019588
Wie man doppelte Kindheit schenken kann – Fotobücher