KW46/2013 - Mein Buchtipp der Woche - Helden des Olymp: Das Zeichen der Athene von Rick Riordan

Mein Buchtipp der Woche ist der dritte Band der Reihe "Helden des Olymp" von Rick Riordan mit dem Titel "Das Zeichen der Athene".
Wenn ihr die Reihe noch nicht kennt, dann solltet ihr natürlich mit dem ersten Band beginnen.
KW46/2013 - Mein Buchtipp der Woche - Helden des Olymp: Das Zeichen der Athene von Rick RiordanInhaltsangabe zu "Das Zeichen der Athene":
Im letzten Buch haben sich Jason, Piper und Leo gemeinsam mit Annabeth auf den Weg von Camp Halfblood zum Camp Jupiter gemacht um dort auf Percy, Hazel und Frank zu treffen. Nur gemeinsam können die römischen und griechischen Halbgötter verhindern, dass Gaia erwacht. Aber die Prophezeiung der Sieben hat noch mehr für die Gruppe vorgesehen und eine gefährliche Reise über den Atlantik steht ihnen bevor. Sie haben nur wenig Zeit um Rom zu erreichen und mehr über die Tore des Todes zu erfahren und hier ist Arbeit Hand in Hand notwendig.Warum ich dieses Buch empfehlen kann:"Das Zeichen der Athene" ist bereits der dritte Band der Reihe "Helden des Olymp" von Autor Rick Riordan die in der Welt von Percy Jackson spielt.Die Reihenfolge der Bücher lautet:- Der verschwundene Halbgott- Der Sohn des Neptun- Das Zeichen der Athene- tba (orig. : The House of Hades - 10/2013)Die Bücher bauen aufeinander auf, weshalb es sich empfiehlt auch alle in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Autor Rick Riordan hat hier eine Reihe geschaffen, in der es bisher für mich keine Schwachstellen gibt. Die Spannung wird sehr gut gehalten und auch dieser dritte Band stellt einen entscheidenden Teil im Gesamtwerk dar und ist nicht nur ein Füllband, wie es so oft bei mittleren Bänden einer Reihe vorkommt. Ganz besonders mag ich hier die Figuren, die trotz ihrer Vielzahl alle ihre Momente im Buch haben und sich weiter entwickeln. Zwar fällt es nicht immer ganz leicht auseinanderzuhalten, wer hier welchen Hintergrund, Fähigkeiten und Abstammung hat, wenn man mit dem Buch beginnt, aber schon nach wenigen Kapiteln ist man wieder voll im Geschehen eingetaucht und fiebert mit den Figuren mit. In "Das Zeichen der Athene" hat mir insbesondere die neue Dreiecksgeschichte zwischen Hazel, Leo und Frank gefallen, die erstaunlich tiefgründig ist. Aber auch die Begegnungen mit Herkules oder Tiberinus haben mich überzeugt.Ich bin nun schon ganz gespannt wie es weiter geht und hoffe, dass die deutsche Veröffentlichung des vierten Bandes nun nicht lange auf sich warten lässt.Empfehlen kann ich die "Helden des Olymp" Reihe insbesondere an Leser ab ca. 12 Jahren, die sich für griechische und römische Geschichte und spannende Abenteuer interessieren.
Hier kann man das Buch kaufen: Rick Riordan: Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene 
Weitere Informationen zum Buch, zur Reihe und zum Autor finden sich auf der Homepage des Carlsen Verlages

wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 60 geburtstag frau bilder
wallpaper-1019588
Happy valentinstag bilder
wallpaper-1019588
# 226 - Schreib jetzt!
wallpaper-1019588
Trockenfrüchteküchlein auf gebackener Safran-Eiermilch und Orangensauce