KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal anders

Passend zu Ostern habe ich diesmal als Leckerei der Woche ein Osterlamm in einer etwas anderen Art gebacken. Man kann den Teig aber natürlich auch in einer anderen Form backen.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal anders 
Man braucht folgende Zutaten:
175 g Weizenmehl
75 g Weizenvollkornmehl
50 g brauner Zucker
1 Prise Salz
50 g Butter oder Margarine
40 g frische Hefe
150 ml Milch
50 g geraspelte Möhren
50 g gemahlene Haselnüsse
Schokolade, gehobelte Mandeln oder anderes zum Dekorieren.
1.
Ich habe die doppelte Menge Teig gemacht, daher auf den Bildern nicht über die Mengen wundern.
Die Möhren fein raspeln.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersIn einer großen Schüssel die beiden Mehlsorten vermischen. Den Zucker, das Salz und die Margarine dazu geben. In der Mitte eine Mulde lassen.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersDie Milch mit einem Teelöffel Zucker erwärmen. Dann die Hefe hineinbröckeln und verrühren. Für einige Minuten gehen lassen. Dann die Hefemilch zu den übrigen Zutaten in die Schüssel geben.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersMit den Knethaken des Handrührgerätes alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersDann die Haselnüsse unterrühren.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersSchließlich noch die Möhren dazu geben und ebenfalls gut untermischen.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersDann den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal anders
2.
Den Teig erneut kurz durchkneten.
Nun die Osterlammform (oder eine andere Form) gut ausfetten. Dann den Teig hineingeben und darauf achten das auch der Kopf gut ausgefüllt wird. Die Form auf keinen Fall bis oben hin füllen, da der Teig ja noch geht.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal anders Bei mir war es ein wenig zu viel Teig, den ich dann noch für eine kleine andere Kuchenform verwendet habe. KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal andersNun den Teig vor dem Backen noch für ca. 10 Minuten in der Form gehen lassen.
Den Backofen auf 175 ° C vorheizen.
Dann das Osterlamm auf einer unteren Schiene für ca. 30 Minuten backen und dann die Stäbchenprobe machen. Das Lamm aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Ich habe meine beiden Osterlämmer mit Schokolade bestrichen. Dafür benötigt man pro Lamm ca. 75 g geschmolzene Schokolade. Für die Augen habe ich Cranberries verwendet, es gehen aber auch Rosinen.
Dekoriert habe ich mit Mandelblättchen und bunten Perlen.
Damit das Lamm gerade steht sollte man es eventuell unten mit einem scharfen Messer begradigen.
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal anders
Alternativ kann man das Lamm auch aprikotieren (dazu Aprikosenmarmelade erhitzen und das Lamm damit bestreichen).
KW16/2014 - Die Leckereien der Woche - Osterlamm mal anders
Guten Appetit!

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter