KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen

Meine Leckerei der Woche ist ein Kirsch-Schmand-Kuchen mit Hefeteig.
Für ein Blech (ca. 20 Stücke) benötigt man folgende Zutaten:
500 g Mehl
30 g frische Hefe
200 ml Milch
175 g Zucker (ich habe einen Teil durch flüssigen Süßstoff ersetzt)
100 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Butter oder Margarine
7 Eier
1 Prise Salz
2 Gäser Kischen (ca. 700 g abgetropft)
Zitronenschale
Zitronensaft
2 Becher Schmand (je 200 g)
500 g  Magerquark
100 g Mandeln, gestiftet
1.
450 g vom Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine tiefe Mulde drücken. In einer kleinen Schüssel 50 ml Milch mit 1 Teelöffel Zucker verrühren und erwärmen. Dann darin die Hefe auflösen und in die Mehlmulde gießen. Mit etwas vom Mehl zu einem kleinen Vorteig verrühren.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenDann mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 15 Minuten gehen lassen.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen
2.
Nun die restliche Milch (150 ml), 50 g vom Zucker, ein Ei, 75 g von der Butter und eine Prise Salz dazu geben.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenMit den Knethaken vom Handrührgerät wird daraus ein glatter Teig geknetet.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenDann die Schüssel wieder abdecken und den Teig für ca. 30 Minuten erneut an einem warmen Ort gehen lassen.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen
3.
In der Zwischenzeit kann mit der Creme weiter gemacht werden. In eine Schüssel werden zwei Eier, Schmand, Quark und der restliche Zucker (125 g) gegeben. Dazu kommt noch etwas abgeriebene Zitronenschale und etwas Zitronensaft. Dann wird mit dem Mixer alles zu einer Creme verrührt.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenNun können auch die Kirschen abgegossen werden und in einem Sieb abtropfen.
4.
In einer anderen Schüssel wird nun die restliche Butter (175 g) mit dem braunen Zucker und dem Vanillezucker verschlagen bis eine cremige Masse entstanden ist. Dann kommt ein Ei dazu und das restliche Mehl (50 g).
 KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenZum Schluss werden noch die restlichen drei Eier nacheinander untergeschlagen.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen
5.
Nun wird der Teig erneut durchgeknetet und dann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausgerollt bzw. flach gedrückt. Dabei einen kleinen Rand hochdrücken, damit die Creme besser auf dem Teig hält.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenNun wird zuerst die Schmandcreme auf dem Teig verteilt.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen Dann kommen die Kirschen.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenDann die Butter-Zucker-Creme.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-KuchenUnd zum Abschluss noch die gestifteten Mandeln.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen
6.
Der Kuchen wird bei ca. 180 ° C für ca. 30 Minuten gebacken, bis er schön gebräunt ist.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen
Anfangs ist die Creme noch sehr weich, der Kuchen schmeckt daher am besten, wenn er vollständig ausgekühlt ist.
KW09/2014 - Die Leckereien der Woche - Kirsch-Schmand-Kuchen Guten Appetit!

wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ofenkürbis mit Chili, Mandeln und Feta
wallpaper-1019588
SPD fordert höheres Kindergeld, damit sich die Migration in Deutschland wohler fühlt
wallpaper-1019588
Fuse: Memoirs of the Hunter Girl – Film läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2020
wallpaper-1019588
YouTube Kids – Dank COPPA bald die einzige App (Einschätzung und persönliche Meinung)