KW 06/2013 - Die Leckereien der Woche - Süße Brötchen Berliner Art

Heute gibt es von mir ein Rezept für süße Brötchen Berliner Art.
In meiner Region sind "Berliner" ein Hefegebäck, das mit Marmelade gefüllt und normalerweise im Fett schwimmend ausgebacken wird.
Meine Variante wird im Backofen gebacken und ist daher etwas leichter und eher einem süßen Brötchen ähnlich. Sie schmecken sehr gut zum Frühstück, oder Nachmittags zum Tee/Kaffee.
Für ca. 20 Stück (mittelgroß) benötigt man folgende Zutaten:
1 Würfel Hefe (40g)
2 Eßlöffel Zucker
200 ml Milch
400 g Mehl
1 Teelöffel Salz
60 g Margarine oder Butter
Für die Füllung ca. 100 g Marmelade nach Wahl.
Für den Guß ca. 150 g Puderzucker.
1.
Die Milch mit dem Zucker und der Hefe in einen kleinen Topf geben und so lange erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei ständig rühren.
2.
Das Mehl mit dem Salz und der Margarine in eine Schüssel geben. Mit dem Mixer und dem Knethakenaufsatz die Margarine leicht mit dem Mehl verkneten, dann bei niedriger Knetstufe langsam die warme Milch mit Zucker und Hefe unterkneten. Danach alles auf hoher Stufe zu einen geschmeidigen Teig verkneten.
3.
Den Teig in der Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach den Teig mit den Händen durchkneten und eventuell noch etwas Mehl zugeben.
4.
Etwa pflaumengroße Teigstücke abstechen und mit bemehlten Händen zu kleinen Kugeln formen. Diese etwas flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Vor dem Backen nochmals leicht gehen lassen.
KW 06/2013 - Die Leckereien der Woche - Süße Brötchen Berliner Art
4.
Die Brötchen bei ca. 175 ° C für ca. 15 Minuten backen, bis sie gebräunt sind.
Dann auskühlen lassen.
KW 06/2013 - Die Leckereien der Woche - Süße Brötchen Berliner Art 
5.
Einen Spritzbeutel mit langer Tülle mit der Marmelade füllen. Ein kleines Loch in die Brötchenseite stechen, dann die Tülle einführen und mit leichten Druck etwas Marmelade einspritzen.
KW 06/2013 - Die Leckereien der Woche - Süße Brötchen Berliner Art
Wenn alles gut geklappt hat, sollte die Marmelade schön im Brötchen verteilt sein.KW 06/2013 - Die Leckereien der Woche - Süße Brötchen Berliner Art
6.Aus dem Puderzucker und einem Schuß Milch oder Wasser einen dickflüssigen Guß zubereiten. Mit einem Pinsel auf die Brötchen aufstreichen, dabei auch das Marmeladeneinstichloch zukleben.
KW 06/2013 - Die Leckereien der Woche - Süße Brötchen Berliner Art
Guten Appetit!
Wer möchte, kann den Teig natürlich auch klassisch im Fett ausbacken. Dann ist das Gebäck luftiger, hat aber auch mehr Kalorien.

wallpaper-1019588
[Comic] DC-Horror: Der Zombie-Virus
wallpaper-1019588
Abflussreiniger Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Abflussreiniger
wallpaper-1019588
The Relative Worlds: KSM Anime sichert sich die Lizenz
wallpaper-1019588
Neues Oberklasse-Smartphone Xiaomi Mi 10 Ultra bietet Top-Kameras