Kutmah – Masha Beat Tape

Kutmah – Masha Beat Tape

Justin McNulty kommt gebürtig aus Brighton in England, zog mit zwölf Jahren in die USA, wuchs in Hollywood auf und hat sich in den letzten Jahren als DJ und Künstler unter dem Namen Kutmah verdient gemacht. Im Dezember 2017 hat Kutmah sein Masha Beat Tape veröffentlicht. Der Titel des Tapes hat einen kulturellen Bezug. Masha ist eine Protagonistin des Martin Scorcese Filmes The King of Comedy aus dem Jahr 1982. Einen inhaltlichen Bezug zum Film kann ich mir nicht erklären. Der Sound des Tapes ist durchzogen von Jazzsamples, elektronischen Beats und Ausflügen in weitere Stile und Genres. Einen Stream und Download gibt es hier.

Kutmah Boiler Masha Beat Tape

Dieses Boiler Room Set von Kutmah wurde vergangenen Sommer aufgezeichnet und ist ebenfalls eine Empfehlung. Für den passenden Genuss von Sets aus dem Boiler Room, einfach das Video in den Hintergrund ausblenden. Viel Spaß damit.

(via)

Kutmah – Masha Beat Tape erschien auf Progolog.de. Verfolgt Progolog auch auf Twitter und Facebook.


wallpaper-1019588
Safer Sun by Ala Zander
wallpaper-1019588
Unsere 4. Adventsverlosung – Kaffeejunkies aufgepasst :o)
wallpaper-1019588
Markus Söder fordert - fordert - fordert - fordert - - - -
wallpaper-1019588
BAG: Massentlassungsanzeige – Berücksichtigung von Leiharbeitern?
wallpaper-1019588
Das Nokia 5.1 Plus ist das “am meisten erwartete Phone”
wallpaper-1019588
#Produkttest – HP Sprocket Plus Drucker
wallpaper-1019588
Bullet Journal in 5 Minuten - so kann jeder Bulletjournal immer und überall! (Werbung durch PR Sample)
wallpaper-1019588
Dummkopf des Tages: Parteisoldat Kai Gniffke (ARD)