Kuschelurlaub deluxe im Maiers!

maiers1 lenafabio3Zur Begrüßung gab es gleich ein Gläschen Sekt mit Rosensirup! Na dann Stößchen…

So meine Lieben ich bin wieder zurück! Heute gibt es kein Rezept von mir… Ich hab mir mal wieder die Mühe gemacht, einen kleinen Reisebericht für euch zu schreiben. Vielleicht habt ihr ja irgendwann Lust in meine schöne Heimat zu kommen… Ich kann es euch nur seeehr empfehlen!

In den letzten zwei Tagen habe ich mir mit meinem Liebsten Fabio einen kuuuurzen Urlaub gegönnt. Wir verbrachten zwei wundervolle Tage im Maiers Kuschelhotel in Loipersdorf! <3"><3"><3"><3 Meine Heimat – meine Liebe!

Kennt ihr meine Heimat in der Süd-Oststeiermark? Loipersdorf, ein kleines Dörfchen auf dem Lande. Ich fühle mich hier pudelwohl und würde nirgendwo anders lieber leben (außer so ein kleines Häuschen in der Provence, wäre für die Ferien schon ganz fein).

So das Hotel war also quasi um die Ecke.  Wir hatten eine Anreise von gerade einmal zehn Minuten. Die äußerst freundliche Rezeptionistin fragte uns beim Check-In: “Na hatten Sie eine angenehme Anreise?”. Tja irgendwie ist es schon lustig in dem eigenen Heimatdorf Urlaub zu machen… Sehr entspannend begannen unsere erholsamen Tage.

DSC_0179Jetzt erzähl ich euch aber erst einmal, wie wir überhaupt zu diesem Urlaub gekommen sind. Wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, ist dieses Hotel eher für die etwas größere Geldbörse bestimmt. Verliebte Pärchen (ok das sind wir) sind die Zielgruppe und oft werden auch die Flitterwochen dort verbracht.  Wir, zwei Studenten können uns eine Suite leisten? Nicht so ganz…. Fabio hat zu seinem Geburtstag im Jänner von seinen Freunden einen Gutschein für diesen Kuschelurlaub bekommen. Jaaaa, hab ich mich gefreut! Solch Geburtstagsgeschenke, an denen sich die liebe Freundin auch beteiligen kann, sind schon ganz was Tolles!

DSC_0140Unser Zimmer, ähm Suite war einfach grandios! Ein riesiges Kuschelbett und eine Badewanne (quasi ein kleiner Whirlpool) befand sich auch gleich neben dem Bett. Die Einrichtung im Zimmer (im ganzen Hotel) ist wirklich sehr stilvoll, elegant und romantisch. Von unserem Balkon aus hatten wir einen direkten Blick auf den Kuschelgarten (klingt so schön, finde ich).

DSC_0245Das Hotel hat ganz viele verschiedene Zimmerkategorien zur Auswahl (eine Suite schöner als die andere und jedes Zimmer ist etwas Besonderes). Wir hatten das Vergnügen zwei Tage in der goldenen Little Jungle Juniorsuite verbringen zu dürfen.

DSC_0167

Hier könnt ihr euch mal die verschiedenen Romantik-Zimmer ansehen. Na habt ihr einen Liebling?

DSC_0143

Am ersten Tag war das Wetter noch so halbwegs schön und wir konnten es uns auf den Relax-Liegen im Garten schön gemütlich machen. Ach das war herrlich! Am Nachmittag gab es dann immer eine Jause (viel frisches Obst, Kuchen, Sandwiches….). Da schnappten wir uns schön brav einen Teller und vernaschten unsere Jause auf der Hotelterrasse (ich habe mich in die gemütliche Hollywood-Schaukel verliebt).

maiers6So ich freute mich schon den ganzen Tag auf das Candle-Light-Dinner… Was wird es wohl geben? Für meinen Fabio musste sich die Küche ja vegetarische Alternativen überlegen. Ich war also schon sehr gespannt. Die Stimmung im Restaurant…so romantisch!

Mmmmmh…. als ich mir die Menükarte schnappte, wusste ich… das wird ein leckerer Abend! Jeder Gang war wirklich köstlich und die liebe Lena schlemmte vor sich hin. Mein Liebster war von seinen veggie Varianten (Avocadomousse, Gemüse-Antipasti, Ricotta-Ravioli mit Tomatensauce und Rucola) auch sehr begeistert und konnte nicht klagen!  Der Hauptgang war besonders vorzüglich…. Ein Kalbsfilet (soooo zart – der Hammer)!

maiers8Beim Dessert angekommen war mein Bäuchlein schon so gut gefüllt, da hatte fast nichts mehr Platz. Ja gut, wer mich kennt weiß, ein kleiner Happen vom Dessert passt bei mir immer noch rein. So dann war aber genug!

DSC_0242Ein Highlight in unserem Kurzurlaub war eine Hot Mango Massage (hat die liebe Lena dem Fabio zu Weihnachten geschenkt). Oh ja, da hab ich uns was Gutes ausgesucht. Eine Stunde lang wurden wir mit einem heißen Mangoöl massiert. Ach das war ein Träumchen! Herrrlich… da könnt ich mich ja glatt dran gewöhnen. Daheim bettle ich Fabio mit einem zuckersüßen Blick ja immer an: “Massierst du mich mal wieder?” Funktioniert leider meist immer nur so semi-gut. Na ok, nach dieser professionellen Massage werd ich jetzt wohl ein Weilchen eine Ruhe geben. Das Hotel bietet ganz viele Extra-Specials an… Da ist wirklich für jedes Pärchen etwas Passendes dabei.

DSC_0227Guten Morgen! Frisch ausgeschlafen marschierten wir zum Frühstück… Wir waren die einzigen Gäste im Frühstücksraum (hmmm….die haben sich wohl alle ihr Frühstück ins Zimmer bestellt). Wir bedienen uns lieber selbst vom reichhaltigen Frühstücksbuffet. Es gab alles was unser Herz begehrt.  Ein leckerer Kürbiskern-Aufstrich, Käääse, frisches Gemüse, Obst, Joghurt im Glas, Vollkorn-Croissants und ein weiches Ei (vom Bio-Freilandhuhn! – das findet man leider nicht in jedem Hotel) begeisterten mich am Morgen. Achja, friiiisch gepressten Orangensaft gabs auch! So kann man wirklich gut in den Tag starten!

DSC_0210Da wir noch einen Late-Check-Out dazu gebucht hatten, konnten wir bis 18 Uhr im Zimmer bleiben und die gesamte Hotelanlage nutzen. Ein toller Wellnessbereich stand uns zur Verfügung.

DSC_0239Einfach mal abschalten (keine Koch-oder Backlisten erstellen, keine Food-Fotos schießen und keine Blogbeiträge schreiben….)… Ich liebe ja mein Blogger-Dasein aber hin und wieder braucht man so eine kleine Auszeit davon.

DSC_0251maiers4So jetzt bin ich wieder voller Kraft mit vielen neuen Rezepten für euch da (und freue mich auch schon wieder auf unseren nächsten Urlaub im August… wo es hingeht? Das verrate ich euch bald.

DSC_0232Na hab ich euch Lust auf einen Kurzurlaub im Kuschelhotel gemacht? Für Pärchen einfach einzigartig schön! Wir können dieses Hotel nur empfehlen! Und vielleicht, wenn unsere Geldbörsel einmal dicker gefüllt sind, kommen wir wieder. Ganz bestimmt! Es war bezaubernd! <3"><3"><3"><3

Achja, wenn ihr hier in der Gegend unterwegs seid,  vergesst nicht bei mir vorbeizuschauen. Kaffee und Kuchen gibt’s immer! Ich würde mich riesig freuen.

DSC_0235Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und morgen hab ich wieder ein neues Sommer-Rezept für euch!

Macht es gut!

Lena <3"><3"><3"><3


wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
Die „soziale“ SPD bezahlt nicht ihre Schulden bei einem Kleinunternehmen…
wallpaper-1019588
Erstes legendäres Pokémon in Pokémon Masters
wallpaper-1019588
Space Cowboy
wallpaper-1019588
Glühweinrezept – Glühwein selbst gemacht