Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing

Ende August war ich für 4 Tage in London, wobei wir nur zwei komplette Tage vor Ort hatten. Es war ein spontan gebuchter Trip im Juli. Hauptsächlich sollte es eine Art Abschiedsurlaub werden, für die Mädels und mich. Neben Sightseeing, Zeit genießen und Relaxen stand auch Shoppen auf dem Plan.
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Geflogen sind wir mal wieder mit RyanAir und haben für den Flug pro Person 43 € bezahlt. Hin und zurück. Wobei wir Hin ziemlich Verspätung hatten, insgesamt 4h. Weshalb der erste Tag auch etwas wegfiel und wir nicht mehr viel machen konnten. Ab 3h bekommt man nach EU Claim 261 einen Schadensersatz, bei uns wären es 250€. Da sich die meisten Airlines da aber wohl querstellen haben wir es direkt über Fairplane gemacht bzw. versucht. Zum jetzigen Zeitpunkt weiß ich noch nicht wie es ausgeht. Die Verspätung haben wir aber locker gesehen und uns eine "schöne Zeit" am Flughafen gemacht. Auf dem Weg zurück hatten wir keinerlei Verspätung oder Probleme.
Unser Hostel war das: Smart Hyde Park View Hostel wo wir ca. 37 € für 2 Nächte gelassen haben. Die letzte Nacht wollten wir am Flughafen verbringen.
Von Stansted nach London sind wir mit Easybus gefahren und hatten dafür hin und zurück ca. 16€ bezahlt. Also ihr seht, wir haben versucht alles so günstig wie möglich zu machen =)
Zusätzlich kamen noch die Oystercard und die Karte für Madame Tussauds dazu, welche wir bereits in Deutschland gekauft und am Ende irgendwas zwischen 30-35€ bezahlt haben.
Da wir natürlich auch nicht zu viel Geld in Sightseeing investieren wollten, haben wir uns alle drei für ein Highlight entschieden - Madame Tussauds. Zuerst wollten wir in den Harry Potter Park aber der Preis ist utopisch. Ca. 80-90€ hätten wir bezahlt für einen Park durch den man läuft und nach ca. 2-3h durch ist. In Deutschland finde ich es ja in Ordnung 40/50€ für einen Park zu zahlen, man ist ja auch den ganzen Tag darin und hat jede Menge Attraktionen aber dort läuft man ja nur mal durch.
Kommen wir also zu unserer kleinen Sightseeing Tour. Mit dem Wetter hatten wir auch richtig Glück, wie ihr gleich sehen werdet. Meine Beautyeinkäufe folgen in gesonderten Beiträgen ;) die Wunschliste war sehr lang.
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Wir hatten ursprünglich ein 9 Bett Schlafsaal gebucht und vor Ort zweimal geupdated für ca. 10€ um ein 4 Bett Schlafsaal zu bekommen. Zwar waren 6 Betten darin aber 2 waren geblockt. Ein eigenes Bad hatten wir auch.

Notting Hill und Portobello Road


An beiden Tagen sind wir etwas durch die Ecke bei Notting Hill geschlendert. Unser Hostel lag einfach sehr nah daran und nach 10-15min. waren wir dort. So konnten wir, selbst an dem Tag mit der riesen Verspätung noch, ein bisschen was anschauen.
Besonders gut gefallen haben uns auch die Geschäfte in der Portobello Road, wo jede Menge buntes Treiben herrschte. Teilweise waren wirklich außergewöhnliche Geschäfte dabei, weshalb sich ein Besuch der Straße auf jeden Fall lohnt. 
Notting Hill
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing

Kleine Harry Potter Tour


Natürlich haben wir uns eine kleine Harry Potter Tour nicht nehmen lassen und sind unter anderem zu Gleis 9 3/4. Dort ist auch ein kleines und sehr schön eingerichtetes Geschäft, mit jeder Menge Fanartikeln. An dem Fotopoint kann man sich die Bilder kaufen aber auch selbst welche schießen. Die Leute waren unendlich nett!!!! Und wir konnten ein paar schöne und kostenlose Aufnahmen mitnehmen.
Besonders gut hat mir auch die Leadenhall gefallen, welche die Inspiration zur Winkelgasse war/ist. Ich liebe die Winkelgasse und aus allen Harry Potter Teilen ist es meine absolute Lieblingsszene, wie er im ersten Teil gemeinsam mit Hagrid, die ersten Dinge für Hogwarts einkaufen geht.
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Kurztrip nach London - Shopping und SightseeingWinkelgasse Harry PotterWinkelgasse Harry Potter

Ein Spaziergang entlang der Themse


Um Geld zu sparen sind wir ein paar Stunden entlang der Themse spaziert und haben keine Big Bus Tour oder dergleichen genutzt. Da das Wetter sehr schön war, war es auch ein toller Spaziergang, den ich jederzeit wieder tun würde.
Ich finde, dadurch entdeckt man auch viel mehr, als wenn man alle Sehenswürdigkeiten einzeln mit der Ubahn anfährt. Alles was wir entdeckt haben, könnt ihr sehr schön auf den Bildern sehen =)
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Kurztrip nach London - Shopping und SightseeingKurztrip nach London - Shopping und Sightseeing Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing

Die Klassiker - Tower Bridge und Tower of London


Natürlich haben wir uns die zwei berühmten Highlights in London angesehen. Wobei wir bei beidem nicht drin waren oder eine Tour gebucht hatten.
Gerade beim London Tower hat es mir sehr geschmerzt nicht reingehen zu können. Aber wie alles in London kostet auch hier der Eintritt 20 Pfund. Man kann in London wirklich Pleite gehen, wenn man sich alles anschauen möchte. Mich interessiert Geschichte schon sehr, weshalb ich gerne reingegangen wäre. Aber es war ein Mädelsausflug, es war in Ordnung für mich darauf zu verzichten, da ich vollkommen verstehe, dass sowas nicht für jeden etwas ist. Außerdem bin ich sehr sicher, dass ich nochmal hinfliegen und ihn mir dann ansehen werde ;-)
Tower Bridge londonTower Bridge london
Tower London
Tower London
London Tower

Hyde Park


Wir waren so ziemlich an jedem Tag ein wenig im Hyde Park und haben dort etwas gegessen oder einfach kurz auf dem Gras gelegen. Der Park lag direkt vor unserer Tür, da hat es sich auch einfach angeboten.
Insgesamt fand ich den Park nicht ganz so hübsch wie erwartet, da viele immer wieder davon geschwärmt haben. Er ist natürlich schon ganz nett aber das meiste Gras ist braun und sieht irgendwie nicht mehr so schön aus. Wobei das natürlich hohe Ansprüche sind. Für einen Park mitten in London ist er natürlich schon klasse, ich hatte nur einfach anderes erwartet =)
Hyde Park, London
Hyde Park, London

Sonstige Eindrücke


Insgesamt ist es schon sehr teuer ein paar Tage in London zu verbringen. Für mich persönlich war es ein sehr schöner Kurztrip. Ich mag London! Ich fand die Leute dort sehr freundlich und höflich, zudem haben mir die meisten Bauwerke und Häuserfassaden gut gefallen. In der Stadt treffen moderne Wolkenkratzer auf alte Gebäude voller Geschichte. Das hat was!
Die Mischung aus hübschen Gebäuden, super freundlichen Leuten, genialen Shoppingmöglichkeiten und jeder Menge Geschichte hat London für mich zu einer Stadt gemacht, die ich definitiv wieder besuchen möchte!
Kurztrip nach London - Shopping und Sightseeing

wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Übung macht den Meister - Unser neues Kinder-Klavier & Verlosung
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Foto: Gespiegeltes Selfie mit Baum
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 10
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 10. Türchen
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #053 // free download