Kurzfilm ‘Random Stop’: Eine wahre Geschichte von Polizist Kyle Dinkheller


Kurzfilm Random Stop: Eine wahre Geschichte von Polizist Kyle Dinkheller

Der Kurzfilm von Benjamin Arfmann ist nichts für schwache Nerven, basiert aber auf einer wahren Begebenheit. Im Jahr 1998 hielt der stellvertretende Sheriff Kyle Dinkheller ein Fahrzeug an, welches mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Normalerweise eine Routinekontrolle, doch der aggressive Fahrer Andrew Brannan zückt seine Waffe.

Die Story hat damals für viel Wirbel gesorgt. Es gibt eine informative Wiki-Seite von dem Fall und auch das originale Überwachungsvideo ist im Netz verfügbar (siehe Ende des Artikels).

On his way home at the end of his shift, Sheriff’s Deputy Kyle Dinkheller made one final stop. Based on tragic true events.

Short film

Original Video

via

GeschichteKurzfilmPolizei

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte