[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx

[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx

Verlag: Indie
Original-Titel: Ein kleiner Funken Hoffnung
Seitenanzahl: 112 (Taschenbuch) 
Preis: 5,99€ (Taschenbuch) 
           € (eBook) 
ISBN-13: 978-3738657814
Erscheinungsdatum: 01. November 2015
Altersempfehlung: keine Angaben
kaufen? Amazon
Homepage der Autorin
Zur Leseprobe



Klappentext:Langsam, aber sicher begräbt Sophie ihre Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mit ihrem Freund Fabian. Seit er sich selbstständig gemacht hat, stellt er die Arbeit über alles – auch über Sophie. Als sie dann auch noch hinter sein großes Geheimnis kommt, steht Sophie vor einer folgenschweren Entscheidung. Und das alles kurz vor Weihnachten.Quelle: Homepage Autorin[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx
Schreibstil: Der Schreibstil von Sarah Saxx ist einfach gehalten, was es auch leicht macht diese Kurzgeschichte ohne Probleme zu verschlingen.
Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Sophie.[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah SaxxMeinung: Für mich war es einmal etwas komplett anderes, eine Liebesgeschichte zu lesen, die mit einer etwas gedrückten Stimmung daher kommt und noch dazu um die Weihnachtszeit herum spielt. Aber die Geschichte hat perfekt funktioniert.
Sophie ist eigentlich nicht der Typ, der sich Sorgen um ihre Beziehung macht und musste auch noch nie fragen, ob ihr Freund vielleicht eine andere hat. Fabian ist sehr fixiert auf seinen Job, versucht eine Zukunft für sich und Sophie aufzubauen, verliert dabei aber den Blick fürs wesentliche.
Sarah Saxx gelingt es perfekt die Gefühle ihrer Figuren zu vermitteln, dass selbst ich während des Lesens all diese Stadien der Traurigkeit, Freude ... Hoffnung, durchlebt habe. Und für mich hat die Tatsache, dass es in der Weihnachtszeit spielt, einfach alles noch schlimmer gemacht. Denn Trennungen und Streit sind eigentlich das Letzte, was man mit dieser Zeit in Verbindung bringen würde.
Keine Angst, es ist nicht so, dass Sarah Saxx dem Leser hier das Weihnachtsfest vermiesen würde. Es geht in dem Buch ja noch um so viel mehr als bloß Streit oder Trennung, auch um Vertrauen und Versagensängste... diese kleine Geschichte ist einfach wundervoll, auch wenn man lange zittern muss, um zu wissen wie es für Sophie und Fabian nun ausgeht.
Positiv: Jegliches Gefühl in der Geschichte, wird von den Charakteren sehr gut transportiert, denn wirklich jedes davon hat mich erreicht!Negativ: Nichts!Fazit: Eine lesenswerte kleine Geschichte, die einen auch tatsächlich schon ein wenig in Weihnachtsstimmung bringt.
[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx
[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx
Vielen Dank an Sarah Saxx für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares.
[Kurz-Rezension] Ein kleiner Funken Hoffnung von Sarah Saxx

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?