[Kurz & Knapp] Rezension zu Erica Spindler - The Lightkeeper Band 2 "Triple Six"

[Kurz Knapp] Rezension Erica Spindler Lightkeeper Band Titel: Triple Six - Tödliche Zeichen
Serie: Die Lightkeeper Serie Band 2
Autorin: Erica Spindler
Verlag: be Verlag
Erschienen: August 2017
Genre: Romantic Thrill, Thriller
Seitenzahl: 461 Seiten
Ausgabe: E-Book
ISBN:  978-3-7413-0059-2
Preis: 3,49 Euro
(Quelle: be Verlag)
Klappentext: Das Böse hat noch lange nicht genug ...
Drei Monate ist es her: Die Nacht, in der Micki fast gestorben wäre. Körperlich ist sie geheilt, doch Albträume halten sie wach und sie wird das Gefühl nicht los, dass Zach ihr nicht die ganze Wahrheit erzählt. Zum Glück bleibt nicht viel Zeit zum Grübeln, denn eine Reihe brutaler Einbrüche erschüttert New Orleans. Je tiefer Micki und Zach in den Fall vordringen, desto klarer wird ihnen, dass sie es nicht mit normalen Dieben zu tun haben. Die Bande scheint etwas Bestimmtes zu suchen. Oder jemanden. Und diese Person steht Micki sehr nahe ...
Die Autorin: Erica Spindler wuchs in Rockford, Illinois, auf und studierte an der Delta State University und der University of New Orleans. Sie war als Malerin tätig, ehe sie sich der Schriftstellerei zuwandte. Zuvor erschienen die Thriller der New-York-Times-Bestsellerautorin im Knaur Verlag und bei Mira. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von New Orleans.
Die Serie: Band 1: The Final Seven
Band 2: Triple Six
Prequel: Before the Countdown
Band 3: Dunkle Gewissheit - erscheint im Sommer 2018
Meine Meinung: Die Rezension werde ich einfach "Kurz & Knapp" halten. Dieser Band geht nahtlos ineinander über. Micki ist weiterhin eher die "harte" Frau. Es geht wie immer sehr mystisch zu und übernatürliches.
Auch wenn Micki es versucht, den Albtraum hinter sich zu lassen, verfolgen sie die negativen Geschehnisse immer noch. Zusammen mit Zach ermitteln sie weiter und auch das Übersinnliche lässt nicht auf sich warten.
Der Schreibstil der Autorin ist unheimlich angenehm und sie schildert alles unheimlich detailgetreu, so das man sich alles wirklich gut vorstellen kann.
Mir hat gefallen, dass die Beziehung von Micki und Zach sich ein wenig intensivieren. Ich hege die Hoffnung dass es noch besser wird.
Mein Fazit: Auch dieser Band hat mich wiklich überzeugt und mir tolle und spannende Stunden beschert. Ich kann diesen Teil absolut weiter empfehlen. Man sollte nur mit dem ersten Band beginnen.
Meine Bewertung: 5/5 

wallpaper-1019588
Österreich Werbung – Mariazeller Adventkerze entzünden
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Moor & Heide im DümmerWeserLand
wallpaper-1019588
2017 – you’ve been good.
wallpaper-1019588
Trocken über die Thur
wallpaper-1019588
Der 5. Geburtstag der Kleinen
wallpaper-1019588
Evangelium21-Konferenz 2018: Erster Tag in Bildern
wallpaper-1019588
Kalifornischer Avocado-Burger